COSTA INFO - Ein Service der WOCHENPOST
HomeMeldungenTermineDie KüsteWochenpostBranchenbuchLeserforumFotogalerie
La Nucía
Das Stadtparlament von La Nucía hat für das Jahr 2022 einen Haushalt von 31 Millionen beschlossen, 11 Prozent über dem des abgelaufenen Jahres. 4 Mio E sind dem Kapitel Subventionen, Soziale Nothilfe und Fortbildung von Arbeitslosen gewidmet. Für den Etat stimmte die Bürgermeisterpartei PP, dagegen die PSOE und mit Enthaltung Ciudadanos. Unter den 5,4 Mio Euro für Investitionen stechen die öffentliche Arztpraxis für Bello Horizonte, die Solarpaneele für öffentliche -gebäude und die Smart Tourist Info im Sportzentrum hervor.
Meldung kommentieren

Wenige Tage, bevor bekannt wurde, dass er im kommenden Jahr für sein Lebenswerk seinen zweiten "Goya" bekommen wird, den spanischen "Óscar", trat der 84-jährige grosse spanische Kino-, Theater- und Fernsehschauspieler mit der sonoren Stimme, José Sacristán, im Rahmen seiner Abschieds-Tour mit dem Monodrama “Señora de Rojo sobre Fondo Gris” vor vollbesetztem Auditorium in La Nucía auf. Es gab lange Standing Ovations, etliche Zuschauer rührte die Interpretation des Monodramas von Miguel Delibes über den frühen Tod seiner Frau durch das spanische Schauspieler-Urgestein und Delibes-Freund Sacristán zu Tränen, so dass dieser abschliessend einige Worte an das Publikum richtete: Selten habe er, so der Besitzer zahlreicher hochkarätiger Kino-, Theater- und Fernsehauszeichnungen, im Laufe seiner fast sechs Jahrzehnte langen Schauspielerkarriere "ein so aufmerksames und respektvolles Publikum" gehabt wie in La Nucía.
Meldung kommentieren

Die Stadt La Nucía will im nächsten Jahr die Birnen von 2.150 Strassenlaternen in den Urbanisationen durch stromsparende ersetzen. Dafür sind 930.000 Euro vorgesehen. In den 13 Wohnbezirken Miramar, Bello Horizonte I y II, Tossal, Nucia Hills, La Mallá, Los Arcos, Montecasino, El Edén, La Florida, Danpark I y II und Balconet sind Neuerschliessungen und Asphaltierungen vorgesehen. Für Strassen und Urbanisationen sollen insgesamt 6 Millionen Euro ausgegeben werden, darunter die Ortszufahrt Avenida Marina Baixa.
Des Weiteren planen Provinz Alicante und Ayuntamiento La Nucía den Bau einer öffentlichen Arztpraxis in Bello Horizonte für eine halbe Million Euro. Beim Olympiastadion ist der Bau eines "Smart Tourist Office" für 4 Mio E geplant.
Meldung kommentieren

Das Land Valencia finanziert die im November 2021 begonnenen Verbesserungsarbeiten im Industriegebiet "L´Alberca" von La Nucía, die mit 185.000 Euro veranschlagt werden und noch vor Ende des Jahres beendet sein sollen. Das Regenwasser-Abflussnetz wird ausgeweitet, ebenso der Radweg an der Landstrasse CV-70, der sicherer werden soll. Dazu kommen Asphaltierungsarbeiten.












Meldung kommentieren








Meldung kommentieren

Das nationale spanische Sportsekretariat (CSD) hat die Sportstadt La Nucía im Rahmen des Wettbewerbs "BeActive21" ausgezeichnet, als eine von lediglich zwölf Städten in ganz Spanien und auf dem 2. Platz unter den Kommunen zwischen 5.000 und 20.000 Einwohnern. Ausgezeichnet wurde das Werbevideo la Nucías für die 7. Europäische Sportwoche im September und die Resonanz darauf mit 23.000 Wiedergaben auf Facebook:
http://tv.lanucia.es/Detalle/video/1206-Semana-Europea-Del-Deporte-Be-Active-2021
Dies ist in diesem Jahr die zweite Auszeichnung des CSD für La Nucía. Im Sommer wurde "La Nucía, Ciudad del Deporte" der Status der ersten "Ciudad del Triatlón de España" verliehen.
Meldung kommentieren

Für die Fiestas San Rafael am vergangenen Wochenende hatte das Ayuntamiento de La Nucía eine strenge Zugangskontrolle angeordnet: nur offiziell angemeldete Bürger des Ortes und diese nur mit Covid-Impf- oder Genesungsnachweis. Auch Benidorm hat Tage zuvor zum Beispiel bei den Konzerten der der Fiestas Mayores ähnliche Zugangskontrollen eingerichtet.
Meldung kommentieren

Eine Reportage über eine Serie architektonisch interessanter Gebäude der Gemeinde La Nucía brachte im Rahmen der Nationalen Nachrichten der Privat-Fernsehsender Tele 5 Anfang der zweiten Novemberwoche 2021 anlässlich des “Día Internacional del Urbanismo”. Besonders erwähnt wurden dabei die 3 Gebäude, die im Rahmen des internationalen Architizer-Architekturpreises ausgezeichnet wurden.
Die Tele-5-Reportage ist zu sehen unter: http://bit.ly/Noticia-Telecinco-Arquitectura-Sostenible-La-Nucia" https://bit.ly/Noticia-Telecinco-Arquitectura-Sostenible-La-Nucia
Gezeigt werden u.a. die Gebäude: CEM Captivador, Lab_Nucia, Extensión Administrativa de Bello Horizonte, Centro 3ª Edad la Casilla und Centro Social El Tossal.
Aus anderem Grund schaffte es der Fussballverein der Stadt fast gleichzeitig in die nationalen Nachrichten auf den meisten Kanälen: Zehn spanische Vereine, darunter der Drittligist La Nucía CF, werden demnach von der Staatsanwaltschaft des Betrugs der Sozialversicherung verdächtigt und entsprechend unter die Lupe genommen.
Meldung kommentieren

Zum zweiten Mal in diesem Jahr hat das Rathaus für 2.500 Euro alle 15 Hundeparks im Gemeindegebiet von La Nucía durch die Firma "CTL Control de Plagas y Sanidad Ambiental" einer Sonder-Desinfizierung unterziehen lassen. Die Hundeparks werden wöchentlich gereinigt und regelmässig desinfiziert, aber zwei Mal pro Jahr wird das "grosse Besteck" aufgefahren.
Die kostenlos zu nutzenden 15 Hundeparks von La Nucía umfassen zusammen 50.000 Quadratmeter: Urb. Bello Horizonte (carrer Lisboa), Casco Urbano (Avda. Planet), Urb. Don Mar (carrer Barbados), Urb. Montesol (carrer Corb), Urb. Pinar Garaita (carrer Rembrandt), Urb. Varadero (carrer Sorolla), Resid. Montebello (carrer Seerra Bernia), Urb. Montecasino (junto a Centro Social), Urb. Puerta de Hierro (cruce calle Sorolla con calle Matisse), Urb. El Tossal (carrer Mar del Nord), Urb. Nou Espai I (carrer Sierra Aitana), Urb. Favara (plaça Les Planetes), Urb. Copet (carrer Copet junto Centro Social), Urb. Nucia Park (carrer Serra de Montcabrer, junto Centro Social) und Urb. Residencial Varadero (carrer Llobarro).
Meldung kommentieren

Einen Rückgang von zehn Prozent der Vergehen hat nach Angaben des Rathauses im bisherigen 2021 die "Junta Local de Seguridad de La Nucía” gegenüber dem gleichen Zeitraum im Jahr 2019 festgestellt. 2020 und 2021 haben jedoch Zuwächse bei den Verletzungen von Verwaltungsvorschriften gebracht, deren Gründe in den Kontrollen der Pandemie-Richtlinien zu suchen sind, so das Rathaus von La Nucía. Die Policía Local hat vier Drohnen in Dienst gestellt und vier Beamte in deren Nutzung ausgebildet.












Meldung kommentieren

Weiter