COSTA INFO - Ein Service der WOCHENPOST
HomeMeldungenTermineDie KüsteWochenpostBranchenbuchLeserforumFotogalerie
La Nucía
24 Skater nahmen am dritten August-wochenende 2017 im Sportzentrum am 1. Karimba-Skatewettbewerb teil. In der Kategorie gewann Didi Sanchez, in der offenen Klasse Lucas Amador und in der Seniorenabteilung (ab 35 Jahre) Pablo Shanzez.
Meldung kommentieren

Ángela Devesa wurde zum Auftakt der Patronatsfeiern von La Nucía, die in ihre entscheidende Phase getreten sind (siehein Programm) zur Königin gekrönt. Die von der Vereinigung l´Afalak-Rebels organisierten Fiestas dauern noch bis zum 18. August.
Meldung kommentieren

Bei der 7. Tapas-Route von La Nucia hat die “Cervecería Més que Tapes” mit dem Appetiser "Guacili" gewonnen. Die beim Publikum beliebteste Tapa Timbal de berenjena stammt von der Bar "Unoom Terraza". Insgesamt servierten die 12 teilnehmenden Bars und Restaurants mehr als 2.100 Tapas in 4 Tagen.

Meldung kommentieren

300 Kämpfer nahmen Ende Juli im Sportzentrum von La Nucía an den Spanischen Meisterschaften im Brazilian Jiu Jitsu teil. Der mit 9 Kämpfern angetretene lokale Verein "Anaconda La Nucía" erreichte neben der 9. Position in der Mannschaftswertung drei Medaillen in den Einzelwertungen. Das Finale in der absoluten Kategorie gewann Cleiton Pinheiro gegen den Valenciano Cesar Díaz, der in La Nucía trainiert. Im Vorlauf zur Meisterschaft fand im Sportzentrum das 7. Internationale Summer Camp im Brazilian Jiu Jitsu statt, das grösste in Europa: unter 200 Kämpfern gab es 4 olympische Medaillengewinner und 15 Weltmeister.
Meldung kommentieren

Eine Kirche und ein Kultur-Zentrum der Orthodoxen Russischen Kirche soll in der Calle Sorolla von La Nucía entstehen. Das teilte laut spanischer Presse bei einer Feier in dem Ort der Bischof von Korsun (Paris) Nestor mit, die höchste Autorität der russisch-orthodoxen Kirche im europäischen Mittelmeer. Vorgesehen ist der Bau auf einer 6.000 qm grossen Gemeindeparzelle. Bürgermeister Bernabé Cano geht davon aus, dass dieser religiöse Komplex die touristische Attraktivität der Gemeinde La Nucía erheblich steigern werde.
Meldung kommentieren

Das Stadtparlament von La Nucía hat festgelegt, dass die in der Marina Baixa einzigartigen Grünmüllcontainer von La Nucía (seit 2010) ziemlich regelmässig nicht nur von Privatleuten aus La Nucía genutzt werden, sondern auch von Anwohnern der Nachbargemeinden oder von Gartenbetrieben. Beide Kollektive setzen sich künftig einer Strafe von 800 Euro aus, wenn sie Gartenabfälle in die Container von La Nucía entsorgen. Die Container-Firmen, so hat das Rathaus herausgefunden, haben.












Meldung kommentieren








Meldung kommentieren

Das Rathaus von La Nucía hat im Juli die Patrouillen-Fahrzeuge der Ortspolizei mit Tablets ausgestattet, damit die Policías sich unterwegs so schnell wie möglich notwendige Informationen besorgen können, ohne dafür in ihrer Zentrale anrufen zu müssen. Die Tablets sind mit der neuen Software für die Policía Local ausgestattet, die nach den Vorgaben des nationalen Datenschutzgesetzes gestaltet worden ist.
Meldung kommentieren

Im Rahmen des “Programa Respiro” sind in La Nucía 20 Helfer von Pflegebedürftigen einen Monat weitergebildet worden. Der kostenlose Kurs fand im Seniorenzentrum "La Casilla" statt und hat den Teilnehmern mit praktischen Aktivitäten unter anderem Techniken zum Abschalten und Auftanken vermittelt. Da ist besonders wichtig, damit die Pfleger ihren schwierigen Job dauerhaft durchhalten können. Aber es ging auch um Vorbeuge, Angebote der Teleasistencia sowie Förderung der persönlichen Selbständigkeit und persönlichen Hygiene.
Meldung kommentieren

Die Stadt La Nucía lässt die Firma "Reciclajes Alimentarios, S.L." fünf Container für Haushalts-Altöl aufstellen: 1. Rotonda Nr. 6, Zufahrt Urb. Panorama, Geschäftszentrum; 2. Colegio Público Muixara; 3. Colegio Público San Rafael C/ Ermita; 4. Av. Marina Baixa, Kreuzung C/ Capitana; 5. Ecoparque de La Nucía. Aus dem dort eingefüllten Haushaltsaltöl wird zum Beispiel Biodiesel gewonnen. Die Container sind rund um die Uhr zugänglich.
Meldung kommentieren

Weiter