COSTA INFO - Ein Service der WOCHENPOST
HomeMeldungenTermineDie KüsteWochenpostBranchenbuchLeserforumFotogalerie
La Nucía
In die vierte spanische Fussballliga (Tercera División) ist nach mehreren Aufstiegsrunden der La Nucía Club de Fútbol aufgestiegen. Der letzte Gegner war in einem kreisinternen Derby der Traditionsverein Villajoyosa. Das Hinspiel hatten die Nucieros mit 1:0 gewonnen. Beim Rückspiel vor 4.000 Zuschauern, 500 davon aus La Nucía, reichte ein 1:1.
Meldung kommentieren

Das Rathaus von La Nucía subventioniert den ärmsten und den recycel-freudigsten Bürgern ihre Müllgebühren (145 E in der Innenstadt, 177 E in den Urbanisationen) mit bis zu 100 E. Rentner, Arbeitslose und kinderreiche Familien unterhalb einer bestimmten Einkommensgrenze können die Fest-Subvention von 45 E erhalten, die für knapp 180 Haushalte zur Verfügung steht. Die Recycling-Prämie (je 10 % Erlass für je mindestens 100 Kilo im Wertstoffhof recycelten Altglases, Altpapiers und Plastik-Verpackungen wird unabhängig vom Einkommen gewährt. Diese Prämie nahmen im vergangenen Jahr (dem ersten seit ihrer Einführung) knapp 40 Haushalte in Anspruch.
Die Antragsfrist läuft bis zum 14. Juli. Info/Antrags-Formular unter:
http://www.lanucia.es

Meldung kommentieren

Im städtischen Lagerhaus im Industriegebiet L'Alberca von La Nucía haben die Bauarbeiten an einer neuen Trinkwasseranlage für 1,3 Millionen Euro begonnen. Die Kosten trägt die Trinkwasserfirma "Aqualia". Die Arbeiten sollen etwa ein halbes Jahr in Anspruch nehmen. Nicht zuletzt die Wassereintrübungen nach Regenfällen sollen durch die neue Anlage der Vergangenheit angehören.
Meldung kommentieren

Mit dem Gewinn des nationalen Masters-Turnier hat sich die Tennisspielerin Lucía Llinares aus La Nucía für die U-14-Europameisterschaften Ende Juli in der Tschechischen Republik qualifiziert. Zuvor spielt sie Ende Juni die "Rafa-Nadal-Tour" in Alicante und die Spanischen Meisterschaften Mitte Juli.
Meldung kommentieren

150 Niederländer aus der ganzen Comunidad Valenciana hat das mobile Konsulat der holländischen Botschaft "verarztet", das vom 4. bis 6. Juni in La Nucía Station gemacht hat. Botschafter Matthijs van Bonzel und die beiden Konsuln Eric Nolte (Valencia und Castellón) und Eric Durieux (Alicante) machten ihre Aufwartung und bestätigten: Weil die Stadt gute Arbeitsbedingungen liefere, werde das mobile Konsulat jedes Jahr wiederkommen.
Am 13. Oktober 2017 wird das holländische Geschäftszentrum für die Costa Blanca in La Nucía eingeweiht.
Meldung kommentieren

Eine Sicherheitsüberprüfung der Kletterwand im Sportzentrum von La Nucía durch eine Fachfirma hat ergeben, dass das "rocódromo" alle europäischen Vorgaben und Standards erfüllt. Sportstadtrat Sergio Villalba (PP): "Das Klettern ist bei uns zu 100 % sicher".
Meldung kommentieren

An der 7. Senioren-Olympiade von La Nucía nahmen im Sportzentrum 65 Personen teil. Nach einem Auftaktspaziergang von der Seniorentagesstätte "La Casilla" zum Sportzentrum widmete sich eine Gruppe der Wassergymnastik und einem kleinen Schwimmwettbewerb, während die andere einen Orientierungskurs, Freiluft-Zumba und ein Minigolf-Turnier (Fotos) absolvierte. Nach dem Essen ging es mit Petanca. Minigolf und Gesellschaftsspielen sowie der abschliessenden Preisverleihung weiter.












Meldung kommentieren








Meldung kommentieren

Gemma Márquez hat ihr Mandat als neue Stadträtin von La Nucía angetreten. Die Nummer 16 auf der Wahlliste der Bürgermeisterpartei PP von 2015 ersetzt Esperanza Puerta, die aus persönlichen Motiven zurückgetreten ist. Márquez ist 37 Jahre alt und Sportlehrerin von Beruf.
Meldung kommentieren

Ohne Satzverlust hat Lucía Llinares aus La Nucía in Vinaroz die C-Jugend-Landesmeisterschaften der Comunidad Valenciana im Tennis gewonnen. Dadurch qualifizierte sie sich für die Spanischen Meisterschaften. Zuvor hatte Llinares bereits die Landesmeisterschaften der Jahre 2014 und 2015 gewonnen.
Quasi parallel zu diesem Turnier bestritt die junge "nuciera" das prestigträchtige Barceloneser Turnier "Conde de Godó", wo sie erst im Finale verlor (zweites Foto).
Meldung kommentieren

Weiter