COSTA INFO - Ein Service der WOCHENPOST
HomeMeldungenTermineDie KüsteWochenpostBranchenbuchLeserforumFotogalerie
Alfaz del Pí / L' Alfàs - El Albir
Einer der gefährlichsten Verkehrspunkte in der Marina Baixa wird seit Anfang Januar entschärft: Das Land Valencia hat auf der Hauptstrasse von Alfaz del Pí zur Verbindungsstrasse Benidorm-La Nucía in Höhe des Más y Más mit dem Bau eines Kreisverkehrs für 450.000 Euro begonnen. Ende Juni soll diese mehr als zehn Jahre alte Forderung der Gemeinde erfüllt sein.
Meldung kommentieren

Zum 24. Mal in Folge hat vom 11. bis 13. Januar 2019 die Gemeinde Alfaz del Pí an der Tourismusmesse der norwegischen Hauptstadt Oslo teilgenommen, diesmal unter Leitung der Ausländerstadträtin Martine Mertens.

Meldung kommentieren

Der Stadtrat von l'Alfàs del Pi hat einstimmig den Antrag auf Aufnahme der Gemeinde in die "Vereinigung der Städte für ein umweltverträgliches Wachstum" gebilligt. Damit wird Alfaz del Pí in der Comunidad Valenciana das 17. Mitglied dieses Bundes, der bis 2030 die UNO-Ziele für ein umweltgerechtes Wachstum erreichen will. Aus unserer Region gehören nur Dénia und Benidorm dem Klub an, ansonsten die Provinzhauptstädte des Landes Valencia, Alicante, Valencia un Castellón, sowie: Sagunto, Mislata, Torrente, Paterna, Gandía, Alcoy, Elda, San Vicente del Raspeig, Orihuela, Torrevieja und Elche.
Meldung kommentieren

Die Policía Nacional hat bei einer Aktion gegen die Einschleusung afrikanischer Frauen über Libyen und Italien und ihre Prostitution in Alfaz del Pí und Alicante die Besitzer von zwei Bordells in diesen Städten an der Costa Blanca verhaftet. Drei Frauen aus Nigeria wurden befreit, bei der Durchsuchung des Luxus-Chalets des Besitzer-Ehepaar der "Clubs" Pakete mit 90.000 Euro Bargeld und teurer Schmuck gefunden.












Meldung kommentieren








Meldung kommentieren

Seit dem 23. Dezember 2018 sucht die Guardia Civil in und um Alfaz del Pí nach der 73-jährigen Alzheimer-Kranken Francisca Josephina Magdalena. Sie ist 1 Meter 70 gross, hat braune Augen, gewelltes Haar und eine "Adlernase". Hinweise werden entgegengenommen unter Tel.: 062, 091 der 112.
Meldung kommentieren

Die Gemeinde l’Alfàs del Pí soll nach Auffassung der Oppositionspartei Podemos die Quote von sozialen Mietwohnungen steigern und sich um einen Teil der vom Land Valencia fürs nächste Jahr ausgelobten Zuschüsse von 40 Millionen Euro beim Kauf preiswert zu vermietenden Wohnraumes bemühen. Damit soll der Mietpreisexplosion und der damit verbundenen Vertreibung von Familien und jungen Leuten aus den Innenstädten entgegen gewirkt werden. Privilegierten Zugang zu gefördertem Wohnraum sollen Opfer häuslicher Gewalt und ihre Kinder haben.
Meldung kommentieren

Für das Jahr 2019 hat das Ayuntamiento de l’Alfàs del Pi den Baubeginn an einer neuen Verbindungsstrasse von der N-332 nach Albir vorgesehen, vom neuen Kreisverkehr auf der Bundesstrasse zur Verbindungsstrasse Albir-Benidorm, CV-753, in der Nähe des Ferienparks "Magic Robin Hood", wo eine neue Rotonda entstehen soll. Die Verbindungsstrasse soll vierspurig mit Bürgersteigen sein. Die Kosten sollen rund 830.000 Euro betragen.
Meldung kommentieren

Der holländische Nikolaus (Sinterklaas), der aufgrund einer Kooperation mit dem Lions´ Club seit 20 Jahren in oder bei der Casa de Cultura von Alfaz del Pí seine Aufwartung macht, verteilte an "seinem" Feiertag mehr als 500 Tüten mit Mandarinen und für die Weihnachtszeit typischen Süssigkeiten an die Kinder.
Meldung kommentieren

Das Umweltzentrum (CIPM) Los Carrascos von Alfaz del Pí hat einen neuen Spazierweg und neue Beschilderung eingeweiht. Der pädagogische Aspekt und die Nutzung der rund 200 vertretenen Spezies durch die Menschen steht jetzt noch mehr im Vordergrund des in sieben Zonen eingeteilten "Interpretations-Zentrums", das Jahr für Jahr von Hunderten Schülern und anderen Gruppen besucht wird.












Meldung kommentieren

Weiter