COSTA INFO - Ein Service der WOCHENPOST
HomeMeldungenTermineDie KüsteWochenpostBranchenbuchLeserforumFotogalerie
Alfaz del Pí / L' Alfàs - El Albir
Die Firma "Luna Azul" hat in Alfaz del Pí zwei Dutzend Taxis mit Ozon desinfiziert. Diese Desinfektion dauerte pro Fahrzeug lediglich zehn Minuten und ging völlig ohne Chemikalien vonstatten.
Meldung kommentieren

Das Ayuntamiento de l’Alfàs del Pi hat den zuletzt ziemlich zugewachsenen Bulevar de los Músicos am Strand von l’Albir gereinigt und auch die Bäume dort beschnitten. An der Flussmündung am Strand wurde eine Natursteinmauer repariert, die beim letzten Sturm Schaden genommen hatte (3. Foto).
Meldung kommentieren

Die Ortspolizei von Alfaz der Pí kontrolliert seit Freigabe der Spaziergänge bis zu einem Kilometer von zuhause seit Anfang Mai besonders strikt den attraktiven Spazierweg zum Leuchtturm von Albir. Denn die Fahrt dorthin ist verboten, mithin der Spaziergang zum/Richtung "Faro" auch für all diejenigen, die nicht direkt nebenan wohnen.
Ein Elternteil darf mit Kindern bis 14 Jahre zwischen 12 und 19, Personen ab 14 zwischen 6 und 10 und 20 und 23 ein Mal am Tag eine Stunde spazieren gehen oder Einzelsport treiben, Senioren zwischen 10 und 12 und 19 und 20 Uhr, jeweils in einem Radius von einem Kilometer von zuhause.
Meldung kommentieren

Das Ausländerbüro "Oficina de Atención a Personas Migrantes en l’Alfàs, Pangea" hat mit der Verteilung von 1.200 handgenähten Gesichtsmasken begonnen. Sie wurden kostenlos von den Mitgliedern des Nähkurses hergestellt und sind unter Angabe von Menge, Namen, Alter anzufordern unter:
mascarillaslalfascostura@gmail.com
Die Masken werden kostenlos angeliefert, müssen aber zunächst gewaschen werden, so Ausländerstadträti Martina Mertens.












Meldung kommentieren








Meldung kommentieren

Die Nordic Walking Club von Alfaz del Pí bietet Mitgliedern und Interessenten über eine Internet-Plattform online Unterricht in dieser Sportart an, die "90 % der Muskeln des Körpers bewegt, rund 600 also" und auf gelenkschonende Weise Flexibilität, Form und Immunsystem stärkt. Auskunft gibt unter Tel. 629.81.61.97 Sportlehrer Bernd Goldschmidt, Spezialist für Gesundheits-Therapien und Rehabilitation, der zu den Vorreitern des Nordic Walking in Spanien gehört.
Meldung kommentieren

Einen Monat nach Beginn der Ausgangssperre hat das Rathaus von Alfaz del Pí wortreich die Einrichtung eines direkten virtuellen Kommunikationskanales mit den ausländischen Residenten mitgeteilt. Dieser soll unter anderem die monatlichen Treffen im Plenarsaal der Stadt ersetzen, wurde vom Presseamt mitgeteilt -direkt nach dem ersten virtuellen Treffen, nicht etwa vorher...
Auch eine Adresse, unter der sich Residenten, die noch nicht im Verteiler des von der seit 30 Jahren in Spanien lebenden Belgierin Martine Mertens geführten Ausländeramtes sind, einklinken können, wurde nicht mitgeliefert.
costa-info.de hat im Presseamt um diese Verbindung gebeten.
Nachtrag nach zwei Tagen:
Aber eine Antwort gab es bisher weder vom Presse- noch vom Ausländeramt.
Meldung kommentieren

1.800 transparente Schutzschilde für Gesundheitspersonal und Krankenhäuser in ganz Spanien werden seit einer Weile durch mehrere Unternehmer und ihre Angestellten in einer kleinen Werkstatt von l’Alfàs del Pi hergestellt. Ausserdem produziert dieser Taller unter Leitung von Antonio Alcaraz, Toni Bru, Juan Ronda und Daniel Junquera Material für Beatmungsgeräte sowie Plastikschürzen und weiteres Schutz-Material für Krankenhaus- und Altenpflegepersonal im ganzen Land.
Meldung kommentieren

Vom 6. bis 8. April 2020 führt das Ayuntamiento von Alfaz del Pí die erste normale Desinfektions- und Anti-Ratten-Kampagne des Jahres durch. Begonnen wird im Ortskern Alfaz, dann arbeiten sich das Reinigungspersonal Richtung Zentrum von Albir vor. Die Urbanisationen kommen in der zweiten Phase der "desinsectación y desratización" ab 22. Juni die Urbanisationen an die Reihe.












Meldung kommentieren






Meldung kommentieren

Weiter