COSTA INFO - Ein Service der WOCHENPOST
HomeMeldungenTermineDie KüsteWochenpostBranchenbuchLeserforumFotogalerie
Dénia
Das Rathaus von Dénia hat für das Bauamt und für das Sozialamt eigene Eingangs-Register für Anträge und Schreiben von Bürgern und Institutionen eingerichtet. Bislang funktionierte die Registrierung der Dokumente für diese Ämter nur über den zentralen Zugang des Rathauses. Mit dieser Dezentralisierung soll ab September das Allgemein-Register (Einwohnermeldeamt, Statistik, zentrale Annahme und Ausgabe von Dokumenten sowie allgemeine Informationen) entlastet werden. Die Zentrale ist montags bis freitags von 9-14, donnerstags zusätzlich von 17-19.30 und samstags von 9-13 Uhr geöffnet.
Die Register von Bau- und Sozialamt sind montags bis freitags von 8-14 Uhr geöffnet.
Meldung kommentieren

Der Dénianer Profi-Hochseesegler Alex Pella hat mit seinem Team und dem Trimaran "MOD70 Musandam-Oman Sail" die englische Regatta "Artemis Challenge" innerhalb der Cowes Week gewonnen. Sie dient als Vorprogramm zum berühmten "Fastnet Race", das seit 90 Jahren ausgetragen wird. Knapp 400 Boote gingen an den 600 Meilen langen Kurs bis zum Fastnet-Rock vor der irischen Küste und zurück nach Plymouth.
Meldung kommentieren

Einen Dekompressions-Unfall erlitt in diesen Tagen ein 56-jähriger Taucher an der Küste vor Dénia. Der Patient wurde zunächst zum "Aeroclub in Castellón" gebracht und dann zum Hospital der nördlichsten der drei valencianischen Provinzhauptstädte.
Meldung kommentieren

Die neue Stadtregierung von Dénia will sich für die Belebung der Markthalle ins Zeug legen. Sie versprach, dass es im nächsten Jahr keine Probleme mehr geben soll mit der Klimaanlage und der Elektrik, die Beschilderung soll erneuert werden. Diese und andere Arbeiten sollen im Winter stattfinden und von der Provinzverwaltung subventioniert werden.
Ausserdem werde der "Mercat Municipal" mit WiFi ausgestattet und soll künftig Lieferservice anbieten. Für seine Belebung sollen Veranstaltungen im Zentralbereich sorgen.
Meldung kommentieren

Das Umweltamt der Stadt Dénia hält den Veröffentlichungen einer Umweltschutzvereinigung über gemessene schlechte Wasserqualität an mehreren Stränden (wir berichteten) seine eigenen Messergebnisse entgegen. Seit Juni habe es bei 46 von 48 Messungen das Resultat "excelente" gegeben und zwei Mal "gut", am Strand Marineta Cassiana. "Ausreichend" oder gar "mangelhaft" nach den bundesweit 2007 festgelegten Standards für Badewasser sei überhaupt nicht vorgekommen, so das Ayuntamiento.
Die Messkampagne im Meer und an den Zuflüssen geht bis Mitte September. Die Stadt erinnerte daran, dass Dénia in den letzten vier Jahren die europäische "Blaue Flagge" für die drei Strände Marines, Bovetes und Molins erhalten habe, wo sie beantragt worden sei. Und eines der Kriterien dafür sei eine gute Wasserqualität.
Meldung kommentieren

Die Umweltschutzvereinigung "Ecologistas en Accion" hat mitgeteilt, dass Wasseranalysen an den sieben Stränden von Denia "organische Verschmutzungen" an drei von ihnen ergeben haben. Im Klartext: In Les Deveses, Marineta Casiana und Punta del Raset seien zu hohe Konzentrationen von "fäkalen Substanzen" festgestellt worden, so zitierte die spanische Presse die Umweltschützer.
Meldung kommentieren

Ein Fahrradfahrer wurde auf der Landstrasse CV-736 von Denia nach Javea morgens gegen 9.30 Uhr schwer verletzt, als er gegen die Leitplanke stiess. Der Mann wurde ins Krankenhaus nach Denia gebracht.
Meldung kommentieren

Eine kleine, aber nicht zu unterschätzende, Niederlage haben die Vernunft und das Innenstadtbild von Dénia gegen Pflanzendiebe und Zerstörungswütige erlitten: Das Rathaus entschied sich nach ihrer wiederholten unbefugten Leerung zur Entfernung der Blumenkübel aus der fussläufigen Strasse Diana.
Meldung kommentieren

Die Mitte Juli vor Dénia als erste ihrer Art im Land Valencia mit einem GPS-Sender am Panzer ausgesetzte Meeresschildkröte "Diana" hat in einem halben Monat knapp 200 Kilometer bis zu dem 130 Km entfernten Ibiza zurückgelegt. Sie nahm die "intelligenteste Route": zunächst nach Nordosten, dann ohne grosse Schnörkel Richtung Balearen. Das Tier war 2013 mit einem verhedderten Plastikbeutel an einer Flosse gefunden worden, die von den Tierärzten im valencianischen Oceanográfic amputiert werden musste. "Diana" nahm in Lissabon an einer Ausstellung über die Verschmutzung mariner Ökosysteme teil.
Meldung kommentieren

Bei dem Versuch einen Zimmerbrand in einem Chalet in Les Rotes, Dénia, zu löschen, erlitt am Freitag Abend, 31. Juli 2015, ein Mann leichte Verletzungen am Arm und durch das Einatmen des Rauches. Die Feuerwehr kontrollierte den Brand in der Nähe des Trampolí-Strandes, so dass kein weiteres Haus geräumt werden musste.












Meldung kommentieren

Weiter