COSTA INFO - Ein Service der WOCHENPOST
HomeMeldungenTermineDie KüsteWochenpostBranchenbuchLeserforumFotogalerie
Benitachell / Benitatxell
Mit einer Subvention von 7.500 Euro von der Provinzverwaltung in Alicante richtet die Gemeinde Benitachell 3,5 Kilometer Wege in angeschlagenem Zustand her. Insgesamt rund 700 Anwohner in den Gebieten Barranc Roig, La Roca, Valentins, La Torra und La Joya sollen von Reinigung und Verbesserung der Wege profitieren, so das Ayuntamiento.
2 Kommentare   |   Meldung kommentieren

Krasser Fehlstart für den neuen Fussgängerweg zum Moraig-Strand von Benitachell, den das Bundes-Küstenamt an Stelle der Autoabfahrt eingerichtet hatte: Der jüngste Sturzregen Anfang November 2020 hat den Weg unterspült, so die Zeitung "Información" und eine baldige neue Intervention nötig gemacht. Mehrere Leser hatten im Blog von costa-info.de kritisiert, dass selbst im Winter man mit dem Auto nicht mehr zum Strand hinunter fahren kann und dieser durch den steilen An- und Abmarsch für ältere und behinderte Menschen nicht mehr erreichbar sei:
http://www.costa-info.de/cgi-bin/wopo/forum/forum.pl?start=0;mbid=1;;thread=19868

1 Kommentar   |   Meldung kommentieren

Das Rathaus von Benitatxell hat den wöchentlichen Gedächtnistrainigs-Kurs "Taller de Memoria" für Senioren in der Stadtbibliothek wieder aufgenommen. Er findet unter strikten Corona-Sicherheitsbedingungen statt und soll bis Mai 2021 dauern.
Meldung kommentieren

Die städtische Musikschule von Benitachell schreitet in der Digitalisierung ihres Unterrichtes voran. Im beginnenden Schuljahr wird sie auf alle vier Jahre der "Lenguaje Musical" ausgedehnt. Die etwas trockene Theoriematerie profitiere von dem digitalen Format, so Schulleiter Toni Catalá.












Meldung kommentieren







Meldung kommentieren

Als Gewinner des zu diesem Zweck ausgerufenen Künstlerwettbewerbes hat der Italiener Giacomo Pennichi, genannt Giacomoerre, die Fassade der Gemeindebibliothek von Benitachell neu gestaltet. Auf originelle und bunte Weise, was der Bibliothek den neuen Status eines Blickfangs und dem Künstler 1.000 Euro Preisgeld einbrachte.
Meldung kommentieren

Die Moraig-Bucht des Cumbre del Sol von Benitachell ist nach Abschluss der 150.000 Euro teuren Herrichtungsarbeiten wieder für Fussgänger freigegeben. Der Parkplatz beim Strand ist abgeschafft, der Zugang zur Arcos-Höhle versperrt, von oben führt ein Fussweg in die Bucht herunter. Auf halbem Weg hinab gibt es einen Kreisverkehr, bis zu dem Fahrzeuge kommen und umdrehen können. Bürgermeister Miguel Ángel García (Més Benitatxell): "Wir können nur mit, aber nicht mehr gegen die Natur arbeiten. Dafür ist diese Strand-Umgestaltung das beste Beispiel".
5 Kommentare   |   Meldung kommentieren

Ein virtuelles "Freiluftmuseum" bietet zum Ende des Jahres 2020 die Gemeinde Benitachell allen Interessenten über eine Internet-Applikation an. Die Einrichtung kostet 36.000 Euro, von denen das Land Valencia zwei Drittel trägt. Das ‘museo al viento’ bietet virtuelle 360º-Grad-Touren mit Audio-Führung zu und an den wichtigsten Stellen des Ortes, um den Besuchern nicht nur die besten landschaftlichen Ausblicke, sondern auch Einblicke in die Ortsgeschichte zu bieten. Die Routen: Casco Antiguo (Altstadt, 1,5 Km), L´Abiar (140 Min.), Bergroute Serp-Puig Llorença (drei Stunden) und Steilküste Penya-Segats von der Cala Llebeig an der Grenze zu Moraira bis zum Morro del Roabit im Norden.
Meldung kommentieren

Mit 100.000 Euro vom Wasserkonsortium Teulada-Benitachell und mit 75.000 E aus dem eigenen Etat will im kommenden Jahr das Rathaus von Benitachell die Wasserleitungen bei den Caminos de Abiar und Pouet, wo viel Wasser verloren geht, in Ordnung bringen. Ausserdem will die Stadt von Einbussen durch Covid gebeutelten Autónomos und Kleinfirmen mit bis zu 150.000 E helfen. Ausserdem soll ein beschlossener Sonderkredit von 1,15 Mio Euro die Begrünung des neuen Kreisverkehrs an der Avda. de València, die Schaffung von Parkplätzen beim Fussballplatz und in der Innenstadt, die Verbesserung der Akustik der Musikschule sowie die Herrichtung einer Strasse in Villotel und der Plaza de la Iglesia finanzieren.












Meldung kommentieren








Meldung kommentieren

Weiter


Rathaus von Teulada - Offizielle Seite
Rathaus von Teulada - Tourismus Informationen