COSTA INFO - Ein Service der WOCHENPOST
HomeMeldungenTermineDie KüsteWochenpostBranchenbuchLeserforumFotogalerie
Benitachell / Benitatxell
Die Gemeinde Benitatxell erhält zur Behebung der Sturmschäden vom Januar eine Subvention von 145.000 Euro. Dazu kommt von der Provinz Alicante eine Subvention von einer Viertelmillion Euro für die Einrichtung von sieben Inseln für unterirdische Abfallcontainer. Insgesamt habe die Gemeinde Poble Nou im vergangenen Jahr mehr als eine Dreiviertelmillion Euro aus Alicante erhalten, so Stadtrat Toni Colomer.
Meldung kommentieren

Der Stadtrat von Benitachell hat für das Jahr 2017 einen Haushalt von 5,5 Millionen Euro verabschiedet. Davon werden 140.000 Euro für Investitionen verwandt und je 110.000 Euro für einen kommunalen Beschäftigungsplan sowie Sozialausgaben. Mit 20.000 Euro wird die Ausstattung des Zivilschutzes verbessert, weitere 14.000 für die Anschaffung eines Löschfahrzeuges bereit gestellt.
Meldung kommentieren

Architekten der Universität der bulgarischen Hauptstadt Sofia wollen im Ortsteil Abiar von Benitachell ein richtungweisendes bioklimatisches Natur-Interpretationszentrum bauen. Es soll keine Wasserzufuhr benötigen und ein Labyrinth aus Weinstöcken aufweisen. Das 8.000 qm grosse Grundstück ist bereits gekauft. In der Markthalle von Benitachell ist der Projektentwurf anzuschauen, einschliesslich der zugehörigen Erläuterungen.
Die Weinanbau-Terrassen des Ortes haben es den bulgarischen Architekten besonders angetan und sollen den idealen Hintergrund bieten für die Entwicklung neuer Umweltschutzkonzepte. Das Zentrum soll vor allem zur Verbreitung moderner Umweltschutzideen unter den Schulkindern beitragen.
Meldung kommentieren

Die städtische Musikschule von Benitachell hat ihren Instrumentenbestand um eine mindestens drei Jahrzehnte alte Yamaha-Orgel erweitert. Sie wurde von dem britischen Residenten Geoffrey William Shean gestiftet. Der Leiter der Escuela de Música del Poble Nou de Benitatxell, Antonio Catalá, betonte, dass "manchmal diese alten Modelle über eine bessere Akkustik verfügen als die modernen Elektroorgeln".
Meldung kommentieren

Der Weg hinauf zum Aussichtspunkt oberhalb der Höhle Cova dels Arcs in der Moraig-Bucht beim Cumbre del Sol von Benitachell ist jetzt sicher gemacht worden. Küstenverwaltung und Gemeinde installierten ein Holzgeländer und Steinstufen. In den letzten Monaten hat "Costas" mehrere Aussichtsplattformen in der Moraig-Bucht angelegt und diese anschliessend mit Sicherheitsmassnahmen wie Geländern ausgestattet.
Meldung kommentieren

Die Gemeinde Poble Nou de Benitatxell will in den nächsten Jahren auf Subventionen aus dem Provinz-Topf für Projekte und Infrastrukturmassnahmen verzichten, um das ihr zustehende Geld vollständig für das anstehende Multikulturelle Gebäude zu verwenden und den eigenen Haushalt nicht zu stark mit dieser Investition zu belasten.
Meldung kommentieren

Die Gemeinde Benitachell installiert nach dem Sommer ihre ersten 7 "Inseln" mit unterirdischen Müllcontainern. Dafür gibt es von der Provinz Alicante eine Subvention von 260.000 Euro. Diese haben nicht nur eine grössere Kapazität sowie natürlich optische und olfaktorische Vorteile, sondern sind auch Vandalen nicht zugänglich und sind leichter zu warten.












Meldung kommentieren







Meldung kommentieren

Von der Eröffnung des "ersten Luxushotels für Katzen in der Marina Alta" hat die Zeitung "Información" berichtet und bezieht sich damit auf das Etablissement "Kingdom of Cats" auf einem 7.000 Quadratmeter grossen Grundstück in Benitachell. Die geräumigen 30 Katzenkäfige mit "Aussenterrassen" können auf 70 erweitert werden, so die Betreiberin Isolina Rodríguez, die bereits eine Katzenresidenz in England betrieben hat. In Spanien habe sie eine ähnliche Einrichtung nur in Madrid gesehen. Die Tiere erhalten das gleiche Fressen wie zuhause, sie werden gereinigt, und es wird mit ihnen gespielt.
Meldung kommentieren

Das Rathaus von Poble Nou de Benitatxell sucht Menschen, die eines oder mehrere von elf Kätzchen adoptieren wollen, die in einer verschlossenen Kiste gefunden wurden. Der deutsche Stadtrat Dirk Rheindorf (zweites Foto) teilt mit, dass das Ayuntamiento während der ersten sechs Monate die Tierarztkosten übernimmt.
1 Kommentar   |   Meldung kommentieren

Weiter