COSTA INFO - Ein Service der WOCHENPOST
HomeMeldungenTermineDie KüsteWochenpostBranchenbuchLeserforumFotogalerie
Benitachell / Benitatxell
Die Gemeinde El Poble Nou de Benitatxell beginnt mit der letzten Bauphase der neuen Kanalisation für die Urbanisation “Valle del Portet” auf dem Cumbre del Sol. Die Kosten von 120.000 Euro trägt die Provinz Alicante.
Meldung kommentieren

Die Staatsanwaltschaft hat für den Besitzer der "roten" Tankstelle von Benitachell zwei Jahre Haft wegen versuchter Bestechung des Bürgermeister Josep Femenia (RED) vor drei Jahren gefordert. Hintergrund war die Umsetzung eines Gerichtsurteils im Jahr 2012, das der Gemeinde den Teilabriss der auf nicht-bebaubarem Land und mit einer zweifelhaften Baugenehmigung auferlegte.
Der Tankstellenbesitzer reabierto mit einer Schadenersatzreklamation über 150.000 Euro gegen das Rathaus, die, so die spanische Presse, vom Ayuntamiento teilweise als angemessen bewertet wurde. Im August 2014 sei der Unternehmer in einem Geschäft Femeninas in Denia aufgetaucht und habe ihm 50.000 Euro angeboten, damit er den Prozess der Schadenersatzforderung über 150.000 Euro abkürze. Das Provinzgericht liess die Anzeige des Bürgermeisters als Klage zu und wird den Fall im November verhandeln. Die Staatsanwaltschaft forderte zwei Jahre Haft für den beschuldigten Unternehmer.
Meldung kommentieren

Mehr als 200 Anwohner von Benitachell nahmen Anfang September an den Drehaufnahmen zu dem Film "Rural Cop" teil. Die Gemeinde fördert diesen Film von Paco Soto über ihr Kommunikationsamt.
Meldung kommentieren

Eine 33-jährige Niederländerin stürzte am zweiten Septemberwochenende 2017 von einer Aussichtsplattform in der Moraig-Bucht am Cumbre del Sol von Benitachell so unglücklich, dass sie sich ein Bein brach. Die Frau wurde mit Hilfe eines Hubschraubers gerettet und dann ins Krankenhaus gebracht.
Meldung kommentieren

Grosse Fortschritte beim Recycling meldet die Gemeinde Benitachell seit der Beendigung der Privatkonzession der Müllabfuhr an die Firma FCC. Die Zahl der Wertstoffcontainer wurde auf 30 verzehnfacht, je die Hälfte davon für Papier (Sammelmenge stieg 2016 gegenüber 205 um 15 % auf 107.000 Kilo) und Plastikbehälter. In knapp 40 Altglas-Iglus kamen im Vorjahr 207.000 Kilo zusammen, fast 50 pro Einwohner. Die Info-/Mahnkampagne zugunsten geordneten Einsammelns von Grünabfällen zeigte sich mit einer Fast-Verdreifachung auf 570.000 Kilo besonders erfolgreich. Das verstärkte Recycling führt zu weniger Restmüll, der bei 130.000 Kilo bis August zum Jahresende 2017 mindestens 10 % unter dem des Vorjahres liegen dürfte.
Im Herbst werden mit einer Viertelmillion Euro aus Alicante an mehreren Stellen unterirdische Container eingerichtet.
Meldung kommentieren

Bei der Sauberhaltung des Moraig-Strandes von El Poble Nou de Benitatxell haben im abgelaufenen Sommer 2.000 rote Strand-Aschenbecher aus Plastik für Zigarettenstummel, Kaugummis und anderen Kleinstmüll geholfen, die das Rathaus unter den Badegästen verteilen liess. Dies ist mit den Ad-hoc-Erste-Hilfe-Kursen für Strandgäste und anderen Aktivitäten der Strandwacht-Firma eine der Massnahmen, die für die (Wieder-)Erlangung der "Blauen Flagge" für den Strand wichtig seien, so das Ayuntamiento.












Meldung kommentieren








Meldung kommentieren

Das Ayuntamiento von Benitachell organisiert einen Foto-Wettbewerb zum Thema der am letzten August-Sonntag 2017 auf dem Cumbre del Sol abgeschlossenen Etappe der Spanienrundfahrt der Radprofis ("Vuelta Ciclista a España"). Kommunikationsstadträtin Myra van ‘t Hoff fordert die zahleichen Vuelta-Zuschauer auf, ihre besten Fotos bis zum 1. September 2017, 24 Uhr, an das Rathaus des Poble Nou de Benitatxell (comunicacio@elpoblenoudebenitatxell.org) zu schicken, das als Preis ein Essen zu Zweit in einem Restaurant der Gemeinde ausgelobt hat.
Fotos vom Vuelta-Tag in Benitachell

Meldung kommentieren

Unter grosser Publikumsbeteiligung durchquerte der Radler-Tross der "Vuelta a España" am Sonntag, 27. August 2017, von Süden her die Provinz Alicante entlang der Küste, wo die Etappe mit einem eindrucksvollen Sieg des Gesamtklassement-Führenden Chris Froome endete (erstes Foto). Der vierfache britische Tour-de-France-Sieger, das hatte die Gemeinde im Vorfeld mit ihm ausgemacht, stiftete sein Rotes Trikot des Tages, das direkt in der Zieleinfahrt an Bürgermeister Pere Femenía übergeben wurde (drittes Foto), den Festeros von Benitachell (zweites Foto).
Meldung kommentieren

Ein französischer Wanderer um die 65 Jahre musste Mitte August an der Steilküste zwischen Moraira und Benitachell mit der Hilfe eines Hubschraubers, der Strand-Rettungsfirma, der Polizei und der Feuerwehr gerettet werden. Er wurde auf den Puig de la Llorença.des Poble Nou de Benitatxell geflogen und von dort mit dem Krankenwagen weitergebracht.
Meldung kommentieren

Weiter