COSTA INFO - Ein Service der WOCHENPOST
HomeMeldungenTermineDie KüsteWochenpostBranchenbuchLeserforumFotogalerie
Benitachell / Benitatxell
Mit über 800 Stunden Feuerwacht leistete der Zivilschutz im abgelaufenen Sommer doppelt so viele wie im Vorjahr. Meistens gab es einen Ausguck vom höchsten Hausberg Puig Llorença, aber 5.200 Kilometern legte das Fahrzeug der Protección Civil zweieinhalb so viele zurück wie im Sommer 2018. Das Land Valencia unterstützte die Anti-Brand-Kampagne der 20 Zivilschützer von Mitte Juli bis Mitte Oktober in Benitachell mit knapp 7.000 Euro. Die Zusammenarbeit mit den Nachbargemeinden klappte gut.
Den grössten Einsatz der Protección Civil gab es jedoch bei den Septemberstürmen mit Namen DANA, in Kooperation mit der Policía Local.
Meldung kommentieren

Das Rathaus des Poble Nou de Benitatxell hat einen Ausschuss eingerichtet, der Vorschläge gegen die Überfüllung des Moraig-Strandes ausarbeiten und sich gleichzeitig um einen besseren Zugang zu dieser Bucht kümmern soll. Als Hauptproblem aus Umweltschutzsicht haben Polizei und Techniker den von Jahr zu Jahr intensiveren Autoverkehr Richtung Moraig ausgemacht sowie den Müll, den Besucher hinterlassen.
2 Kommentare   |   Meldung kommentieren

Im Rahmen des Modernisierungsprogrammen "Aula Virtual" hat die Musikschule des Poble Nou de Benitatxell für seine Kurse in "Lenguaje Musical" in den ersten beiden Stufen der "Enseñanzas Elementales de Música" eingeführt. Die Schüler können die auf die digitale Tafel projizierten Buchinhalten sowohl im Klassenraum als auch am Computer, Tablet oder Telefon zuhause abrufen, ohne ein Buch aufschlagen zu müssen.
Meldung kommentieren

Die Tierärztin Verónica Català führt im Auftrag der Gemeinde El Poble Nou de Benitatxell die Sterilisation von 30 Strassenkatzen durch, die hinterher wieder freigelassen werden. Die Rechnung von knapp 1.700 Euro bezahlt die Provinz Alicante. Freiwillige sollen die Tiere einfangen, ausserdem Fallen aufgestellt. Die Bevölkerung soll helfen und etwaige gesammelte Strassenkatzen in der Tierarztpraxis in der C/ Molí 8 abgeben.
Meldung kommentieren

"Uranus ist sauber, warum nicht die Erde?", "Es gibt keinen Planeten B", "Es gibt mehr Plastik als Vernunft", "Wir verpassen unseren Unterricht, um euch welchen zu erteilen". Mit zahlreichen Spruchbändern kamen Schüler der privaten Sekundarschule (in Benitachell gibt es kein öffentliches Instituto) zu Fuss vom Cumbre del Sol zum Rathaus gelaufen, um dort im Rahmen des weltweiten Streiks für das Klima den Erwachsenen im Allgemeinen und den Politikern die Leviten. In Dénia reinigten Schüler des Institutos "Sorts de la Mar" am Protesttag einen Küstenstreifen vom Müll und marschierten 300 Personen "für die Rettung unseres Planeten" durch die Innenstadt.
Fotoalbum von der Klimademo der Lady-Elizabeth-Schüler in Benitachell

10 Kommentare   |   Meldung kommentieren

Das Sozialamt von Benitachell hat von der Provinzverwaltung in Alicante für den Mitte Oktober beginnenden Kurs in Gedächtnistraining für Menschen ab 55 Jahre eine Subvention von 4.000 Euro erhalten. Es geht bis Mai und findet dienstags statt, 9.30-11 Uhr für Fortgeschrittene und 11-12.30h für Anfänger.












Meldung kommentieren








Meldung kommentieren

Bent Bech löste bei der jüngsten Versammlung der Bürgerwache "Vecinos Cooperando" des Cumbre del Sol Andy Keen als Präsident ab. Versammlungsgast Bürgermeister García (Més Benitatxell) strich die wichtige Rolle der aufmerksamen Anwohner (gegründet 2014) bei der Verbrechensbekämpfung im Allgemeinen und bei der Begrenzung des Kabeldiebstahls vor wenigen Wochen und dessen Untersuchung durch die Polizei heraus. Vecinos Colaborando funktioniert durch eine Info-Kette, über die ungewöhnliche Beobachtungen in der Zone relativ frühzeitig an die Polizei geraten.
Meldung kommentieren

Innerhalb von gut einer Woche ist am heutigen Donnerstag, 26. September 2019, in der Bucht von Benitachell das zweite Flüchtlingsboot ("patera") aufgetaucht. Die von Anwohnern des Cumbre del Sol alarmierte Polizei griff die Hälfte der darauf geflüchteten nordafrikanischen Männer auf, die Guardia Civil kurz darauf einen weiteren. Sie wurden auf die Guardia-Wache nach Jávea gebracht und vom Roten Kreuz versorgt, so die spanische Presse.
Nach vier weiteren maghrebíes wird noch gesucht.
Meldung kommentieren

Zum Unterrichtsbeginn und -ende der britischen Privatschule "Lady Elizabeth" von Benitachell (1.100 Schüler und 200 Lehrer und Mitarbeiter) kommt es an der Nordauffahrt zum Cumbre del Sol täglich gegen 9 und 16 Uhr zu erheblichen Staus und Verzögerungen, zumal, seit Schleichwege durch Urbanisationen an der Grenze zu Jávea vor einem halben Jahr geschlossen wurden. Rathaus und Schulleitung kamen jetzt überein, dass Sekundar- und Primarstufe ihren Unterricht mit einer Viertelstunde Unterschied beginnen, um den Verkehr zu entzerren. Ausserdem will die Schule auf Bildung von Fahrgemeinschaften dringen.
Denn der von der Provinz Alicante genehmigte Kreisverkehr an der Cumbre-Auffahrt, der das Problem lösen soll, wird sich nicht unmittelbar realisieren lassen. Insgesamt sollen drei "rotondas" gebaut werden.
1 Kommentar   |   Meldung kommentieren

Weiter


Rathaus von Teulada - Offizielle Seite
Rathaus von Teulada - Tourismus Informationen