COSTA INFO - Ein Service der WOCHENPOST
HomeMeldungenTermineDie KüsteWochenpostBranchenbuchLeserforumFotogalerie
Benitachell / Benitatxell
Durch die Änderung des Verwaltungsmodells hat nach eigenen Angaben das Rathaus von Benitachell im Jahr 2020 trotz erhöhten Angebotes 50 % der Kosten eingespart, wodurch die jährlichen Verluste von einer Viertel Million Euro in diesem Bereich der Vergangenheit angehören. Dies sei vor allem durch Kollaborationsvereinbarungen mit den Sportvereinen erreicht worden. Zugleich habe man die Sportinstallationen an mehreren Stellen verbessert, unter anderem mit einem neuen Raum für verschiedene Aktivitäten und Einrichtung von 100 Parkplätzen im Sportzentrum durch Kauf und Anmietung benachbarter Grundstücke. Im Schwimmbad wurde die Wasserqualität und die Energieeffizienz verbessert und ist für 2021 ein digitales Eingangsystem geplant.
Meldung kommentieren

Das Sozialamt von Benitachell hat auf Grund der Corona-Pandemie seinen ursprünglichen Jahreshaushalt von 160.000 Euro im vergangenen Jahr auf insgesamt 360.000 Euro aufgestockt. Die Anzahl der Termine des Amtes hat sich gegenüber 2019 auf fast 570 verdreifacht.
Die Unterstützung der von Covid betroffenen örtlichen Wirtschaft liess sich die Gemeinde 125.000 Euro kosten, plus 25.000 E aus Alicante.
Meldung kommentieren

Das Rathaus von Benitatxell hat im Jahr 2020 insgesamt mehr als 3,6 Mio Euro an Subventionen "an Land gezogen", sowohl aus Madrid als auch aus Valencia oder Alicante. Ein Teil der unterstützten Projekte ist bereits investiert, zum Beispiel in die Schliessung des Moraig-Strandes und seine Schliessung für den Autoverkehr (jetzt müssen die Besucher auch für kurze Besuche den 200 Meter steilen Zugang herunter- und herauflaufen, worüber es unter den Anwohnern viel Unmut gibt, cgb), die Herrichtung der Calle Llebeig oder die Einrichtung einer Grünzone in Les Fonts und die Neuorganisierung der Calle Thomas Wilson im Pueblo La Paz sowie der Ersatz gestohlenen Kabels im Bereich Magnolias auf dem Cumbre, der zudem einen kleinen Kreisverkehr erhielt. Im neuen Jahr steht das Edificio Capelletes mit neuem Tourismus-Büro, die Erweiterung des Camí de l´Abiar, der Aussichtspunkt auf der Plaza de les Pesqueres und die Reform der Avenida de Alicante an. Eine Subvention von 1,8 Mio Euro wird für die Erneuerung der Grundschule María Magdalena zur Verfügung stehen.













Meldung kommentieren








Meldung kommentieren

Der graue Seehund, der in der Woche nach dem 10. Dezember 2020 zunächst im Hafen von Altea und dann in den Küsten von Teulada Moraira, Benitachell und Jávea gesichtet worden war, ist zu Weihnachten bei Ibiza aufgetaucht. Diese Tiergattung ist nur selten im Mittelmeer zu sehen, so die spanische Regionalpresse, und mit diesem Exemplar nahm es kein gutes Ende. Denn vor Punta de Porroig von Ibiza wurde es tot entdeckt, mit einem Fischernetz und -haken um den Hals, das dem Tier die totbringende Wunde beigebracht hat, weil sie seine Atmung dauerhaft und entscheidend behinderte, so "Marina Plaza".
Meldung kommentieren

Mit 1,8 Mio Euro aus dem Landes-Schulbauplan "Edificant" wird in den Jahren 2022/3 die 90 Jahre alte Grundschule Santa María Magdalena von Benitatxell erweitert, an der es seit Jahren nicht ohne Baracken-Klassenzimmer geht. Ein Teil des Hauptgebäudes wird abgerissen, um ein neues mit 11 Klassenräumen zu bauen, darunter je einen für Musik- und Computerunterricht. Das Rathaus bekommt die Vergabe der Arbeiten übertragen und bezahlt den Entwurf eines Projektes und das Vergabeverfahren im kommenden Jahr.
Meldung kommentieren

Im Zentrum von Benitachell haben die Arbeiten an der Fussläufigkeit der Calle Llebeig begonnen. Sie wird bis Ende des Jahres gepflastert, die Fassaden verschönert, Pflanzeninseln eingerichtet. Die Kosten von 90.000 Euro trägt die Provinz Alicante. Die Calle Llebeig verbindet die Calle La Pau mit der Plaza de les Pesqueres und der Musikschule und dem Centro Social.
Meldung kommentieren

Das Ayuntamiento de El Poble Nou de Benitatxell hat die für 2020 beschlossene Steuerbefreiung für due Nutzung von Bürgersteigen und anderen öffentlichen Flächen als Terrassen für Bars und Restaurants auf das Jahr 2021 ausgedehnt. Für ein Hilfsangebot der Stadt für Autónomos und kleine Unternehmen ist die Antragsfrist angelaufen.
Meldung kommentieren

Die Gemeinde Benitachell erteilt der seit mehreren Jahren auf dem Cumbre del Sol funktionierenden englischen Privatschule "Lady Elizabeth" nicht die 2017 beantragte Eröffnungsgenehmigung. Die Schule könne nach Verabschiedung des Verkehrsplan des Landes Valencia einen neuen Antrag stellen. Die ohne die gemeindliche Genehmigung funktionierende Schule sorge zu den Stosszeiten morgens und mittags für grosse Verkehrsprobleme an der Auffahrt zum Cumbre. Man sei sich mit der Schule nicht einig geworden, wer für den notwendigen Kreisverkehr aufkommen müsse. Das Landesgesetz sehe diese Aufgabe bei der Schule, so die Stadt.












Meldung kommentieren








Meldung kommentieren

Weiter


Rathaus von Teulada - Offizielle Seite
Rathaus von Teulada - Tourismus Informationen