COSTA INFO - Ein Service der WOCHENPOST
HomeMeldungenTermineDie KüsteWochenpostBranchenbuchLeserforumFotogalerie
Benitachell / Benitatxell
Das Land Valencia versieht die Gemeinde Benitachell mit einer Subvention von einer halben Million Euro für die Ausstattung von 900 Strassenlaternen mit energiesparenden LED-Leuchten aus. Die angestrebte Energieeinsparung beträgt über 60 %. Das Rathaus selbst steuert knapp 90.000 Euro bei. Ausser den Lampen wird das Steuersystem für ein Grossteil der Laternen erneuert und dadurch Fernsteuerung und leichtere Anpassung der Leuchtzeiten erreicht. Die Renovierung der nach dieser Massnahme noch fehlenden 15 % der Strassenlampen soll in den nächsten Jahren erreicht werden, so das Ayuntamiento.
Meldung kommentieren

Sitzbänke und Begrünung hat die Stadt Benitachell vor dem Eingang der Grundschule Santa María Magdalena installiert, damit die Eltern, die ihre Kinder zur Schule bringen, ein angenehmeres Ambiente vorfinden als in früheren Jahren. Vorher gab es lediglich Zäune, und die wurden zudem ein ums andere Mal Opfer von Vandalen. Diese bittet nun das Ayuntamiento, sich nicht an der neuen Wartezone auszutoben.
In den Ferienwochen hatte die Stadt auf Wunsch der Schulleitung verschiedene Wartungsarbeiten durchgeführt, z. B. Beleuchtung für das Fussballfeld mit LED, Reparatur des Blitzableiters, Herrichtung des benachbarten Parkplatzes sowie Anstreicharbeiten und kleine Reparaturen in der Schule.
Meldung kommentieren

Die Guardia Civil hat ein Ehepaar aus Sevilla verhaftet, das im Sommer in 16 Touristen-Pkw beim Moraig-Strand von Benitachell und der Barraca-Bucht von Jávea eingebrochen war und Wertsachen gestohlen hatte. Das bereits in den Vorjahren einschlägig aufgefallene Paar war in diesem Sommer in La Nucía abgestiegen und hatte sich für seine Einbruchstouren Strände mit weit entfernten Parkplätzen ausgesucht. Mit Hilfe von Zeugenaussagen hatte die Polizei das Diebespaar Anfang August auf den Schirm bekommen.













Meldung kommentieren








Meldung kommentieren

Mit einer Landes-Subvention von 10.000 € richtet die Gemeinde Benitachell eine Naturstein-Mauer auf einem städtischen Grundstück im Ortsteil Les Fonts wieder her. Das Rathaus weist darauf hin, dass die Natursteinmauern von der UNO-Kultuorganisation UNESCO zum "Patrimonio Inmaterial de la Humanidad" erklärt wurden. Diese für unsere Region typische Bauweise soll in Zukunft Schülern und Touristen durch die Integration in geführte Besuche nahe gebracht werden.
Meldung kommentieren

Die Gemeinde Benitachell hat Anfang August mit der Erneuerung der Wasserleitungen beim Camí de l´Abiar begonnen. Auf 750 Metern werden die havarieanfälligen alten Rohre von 9 cm Durchmesser durch neue von 15 cm ersetzt. Auch die Hausanschlüsse werden erneuert, und das Ortszentrum wird künftig zusätzlich vo der Urbanisation Los Molinos versorgbar sein. Der Verkehr wird während der zweimonatigen Arbeiten nur leicht behindert und der Weg abschliessend mit Geld von der Provinz Alicante neu asphaltiert.
Meldung kommentieren

Das Rathaus von Benitachell hat über 350 Strassenlaternen mit LED-Birnen versehen, die für eine Energieeinsparung von mehr als 60 % sorgen sollen. Die Investitionskosten betrugen 150.000 €, von denen das Land Valencia die Hälfte überommen hat.
Die neu ausgestatteten "farolas" befinden sich in der Innenstadt, an der Strasse nach Jávea, an der Nordzufahrt zum und auf dem Cumbre del Sol (Adelfas, Dalias, Girasoles, Magnolias) und in der Urbanisation Villotel-Madroñal. Mit einer weiteren Subvention soll in absehbarer Zukunft der Rest der öffentlichen Beleuchtung von Benitachell auf LED umgestellt werden.
5 Kommentare   |   Meldung kommentieren

Die Oppositionspartei RED von Benitachell hat mitgeteilt, dass das Ayuntamiento einen Sozialgerichts-Prozess gegen die entlassene Tourismusbüro-Angestellte Olivia Vicens verloren hat. Diese muss zu den bisherigen Bedingungen sofort wieder eingestellt oder mit 45.000 € entschädigt werden, so RED-Sprecher und Ex-Bürgermeister Josep Femenía.












Meldung kommentieren







Meldung kommentieren

Das Rathaus von Benitachll hat in Capelletes einen völlig erneuerten Parkplatz mit 90 Stellplätzen freigegeben. Ausserdem weist die Zone einen Park für Hunde, neue Vegetation und Sitzbänke auf. Die gesamte Massnahme kostete etwas weniger als 140.000 €uro. In der Nähe befinden sich Apotheke, Correos, Bushaltestelle, Tabakladen, Bankfiliale etc.
Meldung kommentieren

Weiter


Rathaus von Teulada - Offizielle Seite
Rathaus von Teulada - Tourismus Informationen