COSTA INFO - Ein Service der WOCHENPOST
HomeMeldungenTermineDie KüsteWochenpostBranchenbuchLeserforumFotogalerie
Benissa
Auf hohem Niveau wurde mehr als 24 Stunden am Stück im Stadion von Benissa Kleinfeld-Fussball gespielt. Unter den 15 Teams, die sich um den mit 600 Euro dotierten Siegerpokal behakten, behielt im Finale überraschend die Mannschaft "Tapas Vizcaino" die Oberhand, die mit Akteuren aus der Benissaner Kreisligamannschaft gespickt war.
Als abwehrstärkste und zugleich als angriffsstärkste Mannschaft wurde der Calper Finalist "Niños del Peñón" ausgezeichnet, als sportlichstes Team die das Turnier ausrichtenden Puríssima-Festeros 2015. Auf Rang 3 landeten die Mannschaft "Bandido" aus Benissa, während die zu Beginn am höchsten gewetteten Gäste aus Villajoyosa es nicht aufs Siegerpodest schafften.
Meldung kommentieren

Die Anti-Krebs-Vereinigung AECC von Benissa führte mit Hautarzt Dr. Ruud Valks und dem Roten Kreuz am Fustera-Strand eine Hautuntersuchung für alle diejenigen durch, die sich für ihr akutes Krebsrisiko interessierten. 60 Menschen nahmen an der Vorsorgeuntersuchung teil. An Informationstischen wurde über die Wirkung von Sonnencremes aufgeklärt, mehrere Apotheken aus Benissa stellten Proben zur Verfügung.
Eine weitere Aktivität der von Moisés Ferrer geführten AECC-Ortsgruppe von Benissa bestand in einem Vortrag für Zehntklässler an der Sekundarschule von Benissa über Ursachen und Entwicklung von Hautkrebs und die geeigneten Vorbeuge- und Schutzmassnahmen.
Meldung kommentieren

Die Stadt Benissa hat den Zugang und die Treppe zum Baladrar-Strand hergerichtet. Attraktive Holzrelings und eine ganz neue Treppe lassen den Zugang in einem besseren Licht erscheinen, ebenso wie diverse Natursteinmäuerchen. Die Arbeiten wurden durch die städtische Firma "Benissa Impuls" durchgeführt.
Meldung kommentieren

170 Schwimmer -fast doppelt so viele wie im Vorjahr- legten am Samstag, 12. Juli 2014, die 1,6 Kilometer zwischen dem Fustera-Strand und dem Club Naútico Les Bassetes zurück. Sieger der "Milla Verde" war einmal mehr José Luís Larrosa (17.30 Min.), gefolgt von Oscar Estrada aus Benissa. Bei den Frauen dominierte Silvia Martí Donet in 19.30 Min., gefolgt von Sandra Ortolá aus Calp und Gema Pérez aus Benissa.
Bei den U-23-Junioren war Armin Lenz in 20.02 Minuten der Schnellste, während bei Senioren über 60 Joop Draaisma und Frank Rijsdijk die Konkurrenz hinter sich liessen.
Weitere Fotos von der Milla Verde von Benissa

Meldung kommentieren

Die Stadt Benissa erneuert und erweitert die Wasserleitung zwischen der Avda. de los García, der Urbanisation Racó de Galeno und der Urbanisation Magraner bis hinunter zur Avenida de Fanadix. Die Provinz Alicante trägt die Hälfte der Kosten von 70.000 Euro. Im Einzugsbereich der neuen Leitung befinden sich rund 500 Häuser.
Meldung kommentieren

Ein Dutzend Teilnehmer verzeichnete die Foto-Rallye der Agrupación Fotográfica von Benissa. Sie reichten rund 200 Fotos ein. Einer der thematischen Schwerpunkte: die Seniorenresidenz von Benissa.
Meldung kommentieren

Ein 16-jähriges Mädchen wurde am Donnerstag, 10. Juli 2014, im Schwimmbad eines Chalets in der Nähe der Llobella-Bucht von Benissa-Costa treibend aufgefunden. Freunde fanden das Mädchen mit dem Gesicht nach unten treibend im Pool. Es könnte, so die spanische Presse, einen "Kälteschock" erlitten haben.
Meldung kommentieren

Die Benissaner Künstlergruppe "Grup d'Artistes de Benissa" (GAB) hat in der Altstadt eine Freiluft-Ausstellung mit verschiedenen Interventionen eröffnet, die bis Ende August zu sehen sein wird. GAB-Präsident José Antonio Cuesta führte die ersten zahlreichen Vernissage-Besucher zu den Werken in den Strassen Puríssima, Mossén Tello, del Ángel und Plaçeta Vella de l'Esglèsia Vella.
Weitere Fotos von der Eröffnung der Freiluft-Ausstellung von GAB

1 Kommentar   |   Meldung kommentieren

Die Stadt Benissa hat am Fustera-Strand von Benissa einen Amphibiensitz bereitgestellt, mit dessen Hilfe behinderte Menschen ins Wasser gehen könnebn. Diese vom Roten Kreuz durchgeführte Dienstleistung steht bis zum Ende der Hauptsaison vormittags zur Verfügung, so die zuständige Stadträtin Gloria Ivars.
Meldung kommentieren

Das Rathaus von Benissa hat 9 Schülern des Instituto (10. Klassen) und der beiden Grundschulen (6. Klassen) mit den besten Noten die zweiwöchige kostenlose Teilnahme am Englischunterricht der "Summer School" vermittelt, die im Colegio Manuel Bru stattfindet. Unter den Auserwählten: die Deutsche Giulia Vargas. Ausserdem dürfen drei -ausgeloste- Spieler der städtischen Nachwuchsmannschaften eine Woche lang umsonst am Fussball-Campus teilnehmen, der ebenfalls (zumindest zum Teil) in Englisch stattfindet.
Meldung kommentieren

Weiter