COSTA INFO - Ein Service der WOCHENPOST
HomeMeldungenTermineDie KüsteWochenpostBranchenbuchLeserforumFotogalerie
Benissa
Das Ayuntamiento de Benissa will die hundert Jahre alte Eisenbahnbrücke "del Quisi" auf Schienenweg nach Calpe zum geschützten lokalen Kulturgut (Bien de Relevancia Local, BRL) erklären lassen. Darin ist sich die Regierungskoalition mit der Oppositionspartei PP einige. Damit reagiert die Stadt auf die Ankündigung des Landes Valencia, die Brücke durch eine neue ersetzen zu lassen, wobei sowohl Bauart, Typ und Materialien erhalten bleiben sollen. Das Ayuntamiento hat Einsicht in das Projekt verlangt, um keine unangenehmen Überraschungen zu erleben und rechtzeitig Einfluss nehmen zu können. Valencia hat die notwendige Ersetzung der Brücke damit begründet, dass die alte Brücke die neuen Diesel-/Elektrozüge nicht mehr gefahrlos werde tragen können.
Meldung kommentieren

Eine Verbesserung der öffentlichen Toiletten am Fustera-Strand von Benissa soll die neue 2-Jahres-Konzession für die Strandbar und die Kajak/SurfVermietung bringen, die verlängerbar um 2 weitere Jahre sein wird. Ein entsprechendes Angebot durch eine Bewerbungsfirma, so das Ayuntamiento, soll bei der Vergabe besonders positiv bewertet werden.
Meldung kommentieren

Nach drei Stunden gelöscht war mit Hilfe von Kräften aus der Luft und am Boden ein Buschbrand im Ortsteil Benimarraig von Benissa Anfang des Monats April. 4.000 Quadratmeter Geländes waren betroffen. Die Löscharbeiten wurden durch den starken Wind behindert. Es musste vor allem das Übergreifen auf ein nahe gelegenes Waldgebiet mit einem Wohnhaus verhindert werden, was gelang.
Meldung kommentieren

Das Ayuntamiento von Benissa will bei den jetzt beginnenden Patronatsfeiern Purísima Xiqueta stärker auf die Regeln eines guten Zusammenlebens achten, nachdem es im vergangenen Jahr etliche Klagen über Ruhestörung gegeben hatte. Die Fest-Vereinigungen müssen ihre Feierlokale im Rathaus anmelden, in denen der jungen Leute unter 18 darf kein Alkohol gelagert werden, diesen würde die Polizei beschlagnahmen, so Vizebürgermeister Manolo Juan. Ausserdem müsse die Musik ab 2.30 Uhr leise gestellt werden, und auf den Bürgersteigen vor den Festlokalen (2017 waren es 15) muss morgens um 8 wieder Ordnung herrschen.
Das Fiesta Programm finden Sie in unserem Veranstaltungskalender.
Meldung kommentieren

Ein Autobus ohne Passagiere fing am Freitag Mittag, 6. April 2018, auf der Autobahn AP-7 von Benissa Feuer. Der Fahrer konnte das Fahrzeug rechtzeitig an den Rand fahren und verlassen. Die Fahrbahn Richtung Valencia musste gesperrt werden, die Feuerwehren aus Benissa und Benidorm löschten den Brand.
Meldung kommentieren

Die Umgehungsstrasse von Benissa sollte nach Angaben von zwei PP-Bundesministern bei der Wiederaufnahme der Arbeiten im Sommer letzten Jahres spätestens Ende 2019 fertig gestellt sein, eher noch drei oder vier Monate früher. Jetzt sprechen die Haushaltsvorgaben der spanischen Regierung für die nächsten Jahre eine andere Sprache, so das Rathaus von Benissa: Für 2018 stehen lediglich 3 Millionen Euro zur Verfügung (angekündigt waren 10 Mio plus 10 Mio für 2019), für das kommende Jahr sind 15,5 vorgemerkt und für 2020 noch einmal mehrere Millionen. Der Magistrat von Benissa zeigte sich ob der Verschiebung enttäuscht und besorgt. Bürgermeister Abel Cardona (Reiniciem) erinnerte an seine Worte anlässlich der erneuten "Grundsteinlegung": kein Anlass zur Freude, der sei erst gegeben, wenn die Strasse eingeweiht und befahrbar sei. Gebrochene Versprechungen habe man genug erhalten.
1 Kommentar   |   Meldung kommentieren

Personal der städtischen Dienstleistungsfirma Benissa lmpuls richtete in den Tagen vor Ostern die Strände und Buchten von Benissa für die Besucher ebenso her wie die Altstadt (drittes Foto) und Strassenränder (zweites Foto) und Grünzonen in den Küsten-Urbanisationen Los Almendros, San Jaime, La Viña, Buenavista, Montemar, Fanadix, El Magraner, Finca Paquero und La Fustera. Das berichtete das Ayuntamiento der Stadt.












Meldung kommentieren








Meldung kommentieren

Einen 50-jährigen Deutschen aus Moraira musste die Feuerwehr nach einem Unfall am Dienstag, 27. März 2018, gegen 16 Uhr auf der Autobahn AP-7 bei Benissa aus seinem umgestürzten Auto befreien. An dem Unfall war kein weiteres Fahrzeug beteiligt, so die spanische Presse.
Meldung kommentieren

Zum Schutz der Kinder auf dem Dorf- und Spielplatz im Parque Dolores Piera gegenüber von der Post wird bis auf Weiteres die Innenstadt-Zufahrt Calle Palmera nachmittags gesperrt, von 16.30 bis 20 Uhr, sowie wochenends von 10-20 Uhr. Viele Eltern, so das Ayuntamiento, haben dies gefordert, weil der Park nicht mit einer Mauer von der Strasse abgetrennt ist. Ausgenommen von der Sperrung sind Anwohner oder Geschäftsbesitzer in der Strasse, die jedoch zu erhöhter Aufmerksamkeit angehalten werden, weil sich Fussgänger und Kinder bald an fehlenden Autoverkehr zu den Sperrzeiten gewöhnt haben dürften. Nach einer Weile sollen die Ergebnisse der Massnahme analysiert und dann eine Entscheidung auf Dauer getroffen werden.
Meldung kommentieren

Weiter