COSTA INFO - Ein Service der WOCHENPOST
HomeMeldungenTermineDie KüsteWochenpostBranchenbuchLeserforumFotogalerie
Benissa
Über die Möglichkeit eines Ausbildungsmoduls in Gastronomie haben sich der Direktor der Sekundarschule IES Josep Iborra, Bürgermeister Arturo Poquet und Stadtrat Adrián Cabrera (beide PP) bei der Landesregierung in Valencia kundig gemacht. Auch über mögliche Zyklen für Erneuerbare Energien, Sportliche Aktivitäten sowie Internationaler Handel wurde gesprochen.
Meldung kommentieren

Das Ayuntamiento von Benissa hat einen Ausschuss zur Beschäftigung mit der Corona-Krise und seine Folgen auf kommunaler Ebene eingesetzt. Von der Bundesregierung von Spanien verlangt die Stadt Benissa mehr Beinfreiheit bei der Nutzung der vorhandenen Geldmittel für die Unterstützung von Familien und Firmen, die in Benissa unter den Folgen der Corona-Krise zu leiden haben (werden). Bürgermeister Arturo Poquet (PP) stellte einen entsprechenden Aktionsplan vor.
Unter anderem soll es für die Müllgebühren Zuschüsse geben, es sollen alle städtischen Gebühren und Steuern aufgeschoben und die Blaue Parkzone während der Ausnahmesituation ausgesetzt werden. Für Bars und Restaurants soll ein Jahr lang die "tasa de ocupacion" ausgesetzt werden.
Meldung kommentieren

Das Rathaus von Benissa hat die Puntos Limpios für die Abgabe von Abfall-Wertstoffen inklusive Grünmüll an der Küste geschlossen, um unkontrollierte Müllentsorgung während der Corona-Krise zu unterbinden. Ausserdem hat die städtische Müllabfuhr- und Strassenreinigungsfirma Benissa Impuls damit begonnen, öffentliche Plätze von Benissa zu desinfizieren.
Meldung kommentieren

Zum 14. Mal wird im Juni der Benissaner Unternehmer-Preis "Benissa és Qualitat" vergeben. Preise gibt es u.a. in den Kategorien Erneuerung, Kundendienst, Selbstdarstellung (nur für kleine Firmen), Promotion des Ortes Benissa, Nachwuchs, unternehmerische Laufbahn.
Meldung kommentieren

Keine Investitionen erlaubt sind nach Auskunft von Bürgermeister Arturo Poquet (PP) und seinem Stellvertreter und Koalitionspartner Isidoro Molla (CIBE) für den ersten neuen und nicht aus dem Vorjahr verlängerten Gemeindehaushalt für Benissa seit vier Jahren. Grund dafür sei das Ausgabenkontrollgesetz aus den Zeiten der Finanzkrise vor einem Jahrzehnt.
Immerhin wird der Sozialhaushalt um 45 % erhñht, der fûr Sicherheit um 7 % (3 neue Polizisten werden eingestellt), der für Umwelt um ein Viertel und der für Abwasserentsorgung um 30 %. Immerhin: Benissa hat durch die Überschüsse der letzten Jahre zehn Millionen Euro auf dem Bankkonto, kann diese jedoch nicht für Investitionen verwenden. Dafür arbeite man verstärkt an der Erlangung von Zuschüsse für die diversen Investitionsprojekte, so Gemeindechef Poquet.
Meldung kommentieren

Bei einer Bürgerversammlung in der Aula del Mar an der Küstenstrasse von La Fustera will am Dienstag, 17. März, 2020, das Rathaus von Benissa seine neue Aussenstelle und Sprechzeiten dortselbst bekannt geben. Im neuen OAC-Büro an der Küste können Anträge gestellt und Veraltungsvorgänge eingeleitet werden wie im OAC-Hauptbüro an der Plaza von Benissa auch.
Die um 16 Uhr in Englisch und um 17 Uhr in Deutsch beginnenden Versammlungen haben im Bereich Sicherheit die Gründung der "Neighbourhood Watch" zum Ziel, eine Art Informations-Kette mit Verbindung zur Polizei, die auf ungewöhnliche Beobachtungen schneller reagieren und dadurch die Kriminalität senken helfen soll.
Ausserdem wird die Bürgervereinigung "Asociación Vecinos de Benissa" sich und ihre Pläne für die Organisation von Veranstaltungen vorstellen und Interessenten aufzeigen, wie sie sich einklinken können.
Meldung kommentieren

Erstmals seit 2016 -noch unter PP-Bürgermeister Juan Bautista Roselló- erhält die Stadt Benissa einen aktualisierten Jahreshaushalt und muss nicht mit Verlängerungen des Vorjahres agieren. Die Bürgermeisterpartei PP hat sich darauf mit ihrem Koalitionspartner CIBE von Ex-Bürgermeister Isidoro Mollà geeinigt. Der neue Etat wird zunächst im Haushaltsausschuss des Stadtrates vorgelegt, damit die Opposition die Gelegenheit erhält, ihre Vorschläge einzubringen. Diese wolle man wohlwollend prüfen, so Bürgermeister Arturo Poquet (PP). Noch im März soll dann das Ratsplenum über den neuen Etat befinden.
Meldung kommentieren

Die städtischen Sportschulen von Benissa gewähren künftig ab dem 3. Kind einen Nachlass von 75 %, für das 2. schon 20 %. Ausserdem sieht die Ende Februar 2020 im Stadtrat neu verabschiedete Nutzungsverordnung für die Sportanlagen neue Anmeldezeiten (1.-17.7. und 17.8.-16.10. im OAC, danach in der Sporthalle) vor.
Meldung kommentieren








Meldung kommentieren

Mit Überschüssen schloss die städtische Dienstleistungsfirma "Benissa Impuls" das Jahr 2019 ab. Das teilte Bürgermeister Arturo Poquet (PP) mit. Er kündigte Investitionen in die Maschinen für Strassenreinigung und Müllabfuhr an.
Meldung kommentieren

Weiter


Rathaus von Teulada - Offizielle Seite
Rathaus von Teulada - Tourismus Informationen