COSTA INFO - Ein Service der WOCHENPOST
HomeMeldungenTermineDie KüsteWochenpostBranchenbuchLeserforumFotogalerie
Benissa
Das Land Valencia hat mit der Ausarbeitung eines neuen Entwurfes für den Bau einer Grundschule für Jalón begonnen, nachdem das 2003 eingeleitete und 2007 erstellte Projekt sich als fehlerhaft und undurchführbar herausgestellt hatte und jetzt neue Städtebaurichtlinien eingearbeitet werden müssen. Das Rathaus von Xalò macht Druck in Valencia, damit die neue Schule vielleicht schon 2018 in Angriff genommen werden könne, so Bürgermeister Joan Miguel Garcés.
Meldung kommentieren

Reparaturen an der Durchgangsstrasse Avda. de Les Calsides von Montemar und die Neu-Teerung der Ausweichstrasse C/ Teuladí haben Mitte Oktober das Rathaus von Benissa und die Provinz Alicante in Angriff genommen. Die C/ Teuladí war vor knapp einem Jahr arg ramponiert worden, weil sie dem monatelangen Umleitungsverkehr der Durchgangsstrasse, an der in jener Zeit nur wenige Tage lang eine Mauer repariert und ein Wasserschaden behoben wurde, nicht gewachsen war. Die Anwohner wurden jetzt vom Beginn der Arbeiten überrascht, nicht vorab informiert.
Meldung kommentieren

Der seit Mitte Oktober gültige neue lokale Brände-Plan für Benissa ("Plan Local de Quemas") erlaubt kontrollierte Feuer für Landwirte und Grundstückseigner auch sonntags. Ausserdem können Anträge für mehrere Daten während eines Jahres (in konkreten Zeiträumen, nach Wetter- und anderen Bedingungen) gestellt werden, so dass der Antragsteller dafür nicht mehr jeden Monat aufs Rathaus muss. Allerdings stellte Landwirtschaft-Stadtrat Domènec Miralles (PSOE) fest, dass die Brennerlaubnis nur auf landwirtschaftlichem und nicht-bebaubarem Gelände gelte, also die Verbrennung von Gartenabfällen auf bebaubarem Gelände verboten sei.
Natürlich bleibe auch die Vermeidung von Waldbränden Ziel der neuen Norm, so Miralles.
Meldung kommentieren

Das Sozialamt der Stadt Benissa hat gegenüber 2016 die Zahl der Tage, an denen behinderten und abhängigen Menschen Dauerbetreuung gewährt wird, von 2 auf 4 verdoppelt: dienstags bis freitags. Das teilte Sozialstadtrat Manuel Juan (PSOE) mit.
Meldung kommentieren

40 Freiwillige sammelten bei der 16. Küstenreinigung von Benissa 75 Kilo Müll vom Meeresgrund und an der Küste ein, in etwa so viel wie im Vorjahr. Besonders aktiv: das Centro de Buceo Les Bassetes, und die städtische Dienstleistungsfirma Benissa Impuls.
Meldung kommentieren

Der frischgebackene Spanische und Europa-Meister in Unterwasserfotografie, Rafael Fernández Caballero, ging auch beim Wettbewerb in Benissa und Teulada an den Start und liess sich nicht lumpen: Er gewann sowohl den Wettbewerb "Fotosub Geas" als auch mehrere Einzelkategorien. Drei Mal an zwei Tagen machten sich die Spezial-Fotografen, die aus mehreren spanischen Bundesländern angereist waren, vor der Küste an die Arbeit.
Einen zum Anlass organisierten Malwettbewerb für Grundschulkinder gewann Georgiana Bizechi vor Carla Gisbert und Laura Vengut.
Die Preise des Fotowettbewerbs:
CLASIFICACIÓN GENERAL
PRIMER CLASIFICADO-RAFAEL FERNÁNDEZ
SEGUNDO CLASIFICADO- JOSE ANTONIO GARCÍA
TERCER CLASIFICADO- MIGUEL ANGEL GARCÍA
MEJOR PEZ-MIGUEL ANGEL GARCÍA
MEJOR MACRO- RAFAEL FÉRNANDEZ
MEJOR AMBIENTE- RAFAEL FÉRNANDEZ
MEJOR COMPACTA: BEGOÑA LARRAURI
MEJOR MICRO 4/3: FRANCISCO JAVIER NEGRILLO
MEJOR RÉFLEX: RAFAEL FERNÁNDEZ
MEJOR CREATIVA- YONEL DUMITRU
MEJOR MODELO- ESTER ROMERO
MEJOR FOTÓGRAFO RÉFLEX FASCV (Comunidad Valenciana)- DAVID MOCHOLI
MEJOR FOTÓGRAFO COMPACTA FASC (Comunidad Valenciana)- MAYTE ALBERT
Meldung kommentieren

Die Ankündigung der Abschaffung des 1999 ins Leben gerufenen vorweihnachtlichen Events der "Lebendkrippe" durch das Rathaus hat eine erhitzte Debatte in Benissa losgetreten. Bürgerbeteiligungs-Stadträtin Belén Ivars (Reiniciem) ruderte zurück und sprach von Neuausrichtung, damit der bisher absolut vernachlässigte Beteiligungsgedanke zum Tragen komme. Das Amt könne nicht mehr die Hälfte seines Jahresetats von 16.000 Euro für diese Veranstaltung ausgeben.
Nicht nötig und obendrein gelogen, so die oppositionelle PP, die klarstellte, dass allein 4.000 Euro eine einmalige Investition in neue Ausstattung waren und 1.500 Euro direkt an die teilnehmenden Vereinigungen gegangen sei. Reiniciem wolle die 1999 eingeführte, "in der Comunidad Valenciana einzigartige Veranstaltung" mit Beteiligung vieler Vereine und Personen ("in einigen Jahren über 500") auf kaltem Wege entsorgen.
Meldung kommentieren

Das Stadtparlament von Benissa hat zwei touristische Projekte in den ländlichen Bereichen Benimallunt und Berdica abgelehnt und ein kleines Landhotel (5 Zimmer) mit Gesundheits- und Relaxtherapien in Binyent befürwortet. Alle drei Massnahmen erforderten, weil auf theoretisch nicht bebaubarem Land geplant, die offizielle Erklärung zu Projekten von allgemeinem Nutzen (Declaración de Interés Comunitario, DIC). Diese wurde von der Stadtrats-Mehrheit aus Bürgermeisterpartei Reinlichem, PSOE und Compromís sowohl für einen 75.000 Quadratmeter grossen Campingplatz mit 220 Parzellen, 75 Holzhäusern, Supermarkt und Restaurant ebenso abgelehnt wie für einen Wohnwagen-Stellplatz in Berdica.
Vor ein paar Jahren hatte das Ayuntamiento von Benissa sich auf dem selben Grundstück in Benimallunt bereits der Einrichtung eines Solarparks widersetzt. Die beantragte und nicht zuletzt nach Bürgereinsprüchen abgelehnte Camping-/Blockhausanlage widerspreche den Grundsätzen der hier bestehenden Schutzform LIC "Servers de Bèrnia i de Ferrer" und habe nicht einmal Massnahmen zur Integration in die Landschaft vorgelegt. Der hoch gelegene Stellplatz für 75 Wohnwagen in Berdica scheiterte vor allem an seiner besonderen Sichtbarkeit.
Meldung kommentieren








Meldung kommentieren

Ihre jährlichen Preise vergab zum Abschluss der Saison die Taubenzüchter-Vereinigung "El Palomar" von Benissa. Dabei erwies sich die Familie Santacruz als besonders erfolgreiche. Die Preise:
Regularidad El pavo                                                      
1º ‘Ratón’ de Victor Piera
2º ‘Trueno’ de Alejandro Ivars Ivars   
3º ‘Mirabajo’ de Juan A. Santacreu Roldán
Regularidad Fira Sant Antoni  
1º ‘Diestefano’ de Pedro Moragues Santacreu    
2º ‘Bombero’ de Juan A. Santacreu Roldán            
3º ‘No te olvidaré’ de Juan A. Santacreu Roldán  
Regularidad Puríssima Xiqueta
1º ‘Arakiri’, de Juan A.Santacreu 
2º ‘Nacionalista’ de Juan A. Santacreu
3º ‘Cola Verde’ de Ángel Martínez
Regularidad final concurso local   
1º ‘XimoBayo’ de Víctor Piera Ferrer                        
2º  ‘Serpentino’ de Juan A. Santacreu Roldan              
3º  ‘Duende’ de Raul Graño Ausina    
Premios del dia concurso local
1º ‘Universal’ de Juan A, Santacreu
2º ‘Follonero’ de Angel Martínez
3º ‘La Traca’ de Santiago Martínez
4º ‘Rompenoches’ de Pedro Moragues
5º ‘Ramsés’ de Mateo Devesa Thomsen
6º ‘Panchito’ de Alejandro Ivars
7º ‘Bachata’ de Victor Piera Ferrer
8º ‘Rata Negra’ de Raul Graño Ausina
Weitere Fotos von der Taubenzüchter-Siegerehrung in Benissa

Meldung kommentieren

Weiter