COSTA INFO - Ein Service der WOCHENPOST
HomeMeldungenTermineDie KüsteWochenpostBranchenbuchLeserforumFotogalerie
(Raum) Els Poblets (Ondara Pego Vergel Marina Alta
Am Montag Mittag musste die Feuerwehr eine Ausflüglerin aus dem Segaria-Berg bei Ondara retten, weil sie einen Hitzschlag erlitten hatte. Ihre Ausrüstung stimmte, so die spanische Presse (aber die Uhrzeit bei den derzeitigen Temperaturen eher weniger: 14 Uhr). Die Frau war alleine unterwegs und konnte die Rettung 112 anrufen und ein Foto von ihrer Position schicken, weil sie nicht mehr weiter konnte. 4 Feuerwehrleute brachten ihr zu trinken und dann die Mittags-Wandererin zu ihrem Auto zurück.
Meldung kommentieren

Einmal mehr ist auf der Bundesstrasse N-332 ein Radfahrer überfahren worden, diesmal auf dem Gemeindegebiet von Gata de Gorgos. Der 51-jährige Sportler liegt auf der Intensivstation des Kreiskrankenhauses von Dénia.
Meldung kommentieren

Dafür hatten die Anwohner schon ein paar Jahre gekämpft: Im Ortsteil Pamis von Ondara haben Mitte August die Erneuerungsarbeiten an der Kanalisation begonnen. Sie sollen bis zum Jahresende abgeschlossen sein. Die Provinz Alicante trägt die Kosten von knapp 100.000 Euro.
Meldung kommentieren

Der Pilot eines Hubschraubers, der in der ersten Augustwoche über dem Naturpark Marjal von Pego und Oliva abstürzte, blieb bei dem Unfall unverletzt. Die Maschine verrichtete Sprüharbeiten. Es liefen keine Chemikalien aus.
Meldung kommentieren

Bei einem neuerlichen Verkehrsunfall auf der Nationalstrasse N-332 im Gemeindegebiet von Oliva, wurden ein Baby und drei Erwachsene verletzt. Ein Pkw und ein Lieferwagen waren Anfang August zusammengestossen, so dass alle vier Insassen ins Krankenhaus mussten.
Meldung kommentieren

Mindestens 2 Verletzte gab es am Dienstag Morgen, 1. August 2017, bei einem Frontalzusammenstoss zweier PKW, einem weissen Lieferwagen und einem roten Honda Civic, in der "Garganta de Gata", auf der N-332. Einer der Verletzten musste von der Feuerwehr befreit werden. Es kam zu erheblichen Verkehrsbehinderungen, weil zunächst in beide Richtungen gesperrt werden musste.
Meldung kommentieren

Die Geschäftsleute von Dénia und der Marina Alta fürchten einem Bericht in der Zeitung "Las Provincias" zufolge für den Monat August eine nochmalige Zunahme der Taschendiebstähle vor allem an den Markttagen, aber mittlerweile in zunehmendem Masse selbst in den Geschäften. Das Problem sei nicht zuletzt ein juristisches, denn wenn die Langfinger denn mal geschnappt werden, so die Klage der Geschäftsleute, so enden die juristischen Bemühungen, sie aus dem Verkehr zu ziehen, meistens damit, dass sie sich für besitzlos erklären - und am nächsten Tag habe man es wieder auf Märkten, in Einkaufszonen und in Geschäften mit ihnen zu tun.
Keine neue Erkenntnisse: Die beliebtesten Zielpersonen für die geschickten Langfinger, die ihr Arbeitsfeld immer mehr auch in die Nähe von Geldautomaten verlagern, sind Touristen und Senioren, am besten eine Kombination aus beidem. Die Dénianer Geschäftsleute sorgen sich um den rufschädigenden Effekt, den diese Episoden für Städte wie Dénia haben.












Meldung kommentieren








Meldung kommentieren

Einen Brand im Naturpark Pego-Oliva, der am Donnerstag, 27. Juli 2017, gegen 16 Uhr ausgebrochen war, hatte die Feuerwehr mit Hilfe eines Hubschraubers und eines Flugzeuges schnell unter Kontrolle. Drei Häuser mussten kurzfristig evakuiert werden. Betroffen war eine Zone Unterholzes in der Nähe der Landstrasse CV-715 an der Gemeindegrenze zwischen Pego und Oliva.
Meldung kommentieren

Eine 85-jährige Französin wurde am Mittwoch, 27. Juli 2017, von einem auf der Landstrasse Orba- Alcalalí von einem zurücksetzenden LKW angefahren und eingeklemmt. Weil ein Manöver mit dem Wagenheber nicht ausreichte, um die Frau zu befreien, musste die Feuerwehr kommen und den LKW anheben. Die Seniorin wurde ins Krankenhaus eingeliefert.
Meldung kommentieren

Weiter