COSTA INFO - Ein Service der WOCHENPOST
HomeMeldungenTermineDie KüsteWochenpostBranchenbuchLeserforumFotogalerie
(Raum) Els Poblets (Ondara Pego Vergel Marina Alta
Gegen einen Abzweig des geplanten so genannten "Küstenzuges" nach Dénia ist der Entwurf des Flächennutzungsplanes von Pedreguer positioniert. Nach dem neuen PGOU würde die Zugtrasse parallel zur Autobahn verlaufen und so nur ein Minimum von zusätzlichem Gelände von Pedreguer benötigen.
Der Entwurf des Landes Valencia für den Tren de la Costa sieht jedoch den Küstenzug bis Dénia vor, von wo aus eine Anbindung an regionale Verkehrsmittel gesichert werden soll. Dénia ist zwar die Kreisstadt der Marina Alta und mit rund 60.000 die bevölkerungsreichste. Aber bei der Debatte zu überregionalen Infrastrukturen taucht als Hindernis immer wieder die Lage Dénias "ab vom Schuss" auf.
Meldung kommentieren

Knapp 3.000 Euro brachte unlängst ein vom Lions' Club Teulada-Moraira organisiertes Wohltätigkeitskonzert im Auditorium von Ondara ein. Besonders die Freunde von Queen und Lady Gaga kamen bei den Auftritten von Chess und Leah Kankowski sowie Barry Moon und Susie Bond auf ihre Kosten.
Meldung kommentieren

Die Gemeinde Ondara verzeichnet auch in diesem Jahr auf einen grossen Teil der üblichen Weihnachtsbeleuchtung. Das eingesparte Geld wird für "cheques sociales" verwendet, mit denen sozial besonders benachteiligte Familien wichtige Einkäufe in lokalen Geschäften tätigen können, so Bürgermeister Ximo Ferrando (PP).
Meldung kommentieren

Die Alicantiner Nachwuchs-Golferin Carla Herrero wurde in die spanische C-Jugend-Auswahl berufen. An dem Lehrgang nehmen je ein Dutzend Jungen und Mädchen der Altersgruppe "infantiles" teil. Die im Golf Club La Sella ausgebildete Herrera wurde 2012 spanische Vizemeisterin ihrer Altersklasse. Die ebenfalls in La Sella ausgebildete Leticia Ras-Andérica hat bereits drei Mal am British Ladies Amateur-Turnier sowie am Doral Publix Junior Classic teilgenommen und im vergangenen Jahr beim französischen Grand Prix de Landes den dritten Platz erreicht.
Meldung kommentieren

Bei einem Verkehrsunfall auf der Landstrasse CV 723 bei Kilometer 6,5 zwischen Dénia und Els Poblets kamen am Morgen des heutigen Montag, 8. Dezember 2014, gegen 1 Uhr zwei Frauen ums Leben. Ihr Wagen kam aus noch ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab und fiel drei Meter tief von einer Brücke herunter. Die 60-jährige Fahrerin und ihre 87-jährige Beifahrerin kamen ums Leben, eine dritte Mitfahrerin (72 Jahre) musste schwer verletzt ins Krankenhaus.
Meldung kommentieren

Das weithin sichtbare "Bienennest" in den Bergen bei Gata de Gorgos, die rund 500 Häuser zählende Urbanisation "Gata Residencial" soll nach jahrelangem adminstrativem Hin und Her in den nächsten vier Monaten zuende erschlossen werden. Das Projekt begann im Jahr 2000 mit der Perspektive, 700 Häuser zu bauen. Die Immobilienfirma hat mittlerweile längst Pleite gemacht. Jetzt hat das Stadtparlament beschlossen, die ausstehenden Erschliessungsarbeiten für 1,25 Millionen Euro zu übernehmen, so dass dann die Bewohnbarkeitsbescheinigungen für jene Immobilien ausgestellt werden können, die noch nicht darüber verfügen. Der Stadt standen für die Erschliessungsarbeiten eine Garantieeinlage der Immobilienfirma von 7 Mio E zur Verfügung, von denen noch ein Fünftel auszugeben ist. Das Ayuntamiento beauftragt eine weitere Firma mit der Herrichtung der Gärten und Parks, der Auszeichnung der Strassen und der Reparatur von bereits zerstörten Treppen sowie weiteren Arbeiten.
Meldung kommentieren

Für die Stabilisierung mehrerer akut von Erdrutschen bedrohten Steilküsten in der Marina Alta und in Alfaz del Pí (Cala Amerador) hat das Küstenamt der Provinz Alicante 200.000 Euro vorgesehen. Im Marina-Alta-Landkreis sind Massnahmen in den Buchten La Granadella von Jávea und El Moraig von Benitachell vorgesehen.












Meldung kommentieren








Meldung kommentieren

Bis zu 50 Liter Regens fielen am frühen Morgen des Sonntag, 30. November 2014, innerhalb wenige Stunden im Norden der Marina Alta, zum Beispiel im HInterland-Örtchen Adsubia bei Pego. Nicht so heftig regnete es an der Küste des Landkreises, aber der November verabschiedete sich vor allem aus der Nordprovinz des Landes Valencia, Castellón, mit Niederschlägen zwischen 60 und sogar 220 Liter pro Quadratmeter.
Meldung kommentieren

20 Kommunen des Marina-Alta-Kreises erhalten von der Provinz Alicante 200.000 Euro für die Finanzierung von Arbeitsbeschaffungsmassnahmen für Langzeitarbeitslose. Ein weiteres Drittel finanziert das Land Valencia, und den Rest müssen die Gemeinden selbst beisteuern.
Insgesamt macht die Provinz für diese erneute mehrmonatige ABM 1,8 Millionen Euro locker, von denen über hundert Kommunen an der Costa Blanca profitieren.
Meldung kommentieren

Weiter