COSTA INFO - Ein Service der WOCHENPOST
HomeMeldungenTermineDie KüsteWochenpostBranchenbuchLeserforumFotogalerie
Benidorm: Kongress der Jehovas Zeugen 2018: “Sei mutig!”
03. August 2018 - 05. August 2018
(Raum) Benidorm-Alicante

Pressemitteilung
Kongress der Jehovas Zeugen 2018: “Sei mutig!”

(Benidorm). Auch in diesem Jahr laden Jehovas Zeugen zu dem regionalen Kongress ein. Er hat das Motto: "Sei mutig!". Die Veranstaltung findet vom Freitag, den 03. August bis Sonntag, den 05. August statt. Das Programm beginnt jeweils um 09:20 Uhr. Es endet am Freitag und Samstag um 16:50 Uhr, und am Sonntag um 15:50 Uhr. Der Austragungsort ist der Salón de Asambleas de los T.C.J., C/. Archiduque Otto de Habsburgo, 24 – 03503 Benidorm (Alacant). Der Eintritt zu diesem Kongress ist kostenfrei. Es gibt keine Geldsammlungen.
Das Kongressprogramm besteht dieses Jahr aus über 50 biblischen Vorträgen. Speziell für diesen Kongress wurden viele Kurzvideos und Präsentationen vorbereitet. Es wird gezeigt, in welchen Situationen wir mutig sein müssen und wie wir das schaffen können. Es werden Personen aus der Bibel betrachtet, denn ihre Geschichte kann uns dabei helfen, mutig zu sein. Das Programm am Vormittag und am Nachmittag beginnt jeden Tag mit einem tollen Musik-Video.
Ein Highlight ist die Präsentation von einem neuen Spielfilm. Er hat den Titel: “JONA - Eine Geschichte über Mut und Mitgefühl” Dieser Film wird allen Zuschauern helfen, mutig zu sein. Ein Trailer zum Film ist auf jw.org verfügbar.
Jeder kann sich auf der offiziellen Website der Zeugen Jehovas www.jw.org unter dem Menüpunkt "ÜBER UNS" > “KONGRESSE” weiter informieren. Auf dieser Seite wird auch ein Programm zum Download angeboten.
Andreas Löschner, der Pressesprecher für diese besondere Veranstaltung, sagt dazu: "Dieser Regionalkongress wird allen helfen, heute und in Zukunft Herausforderungen mutig zu begegnen. Speziell möchte ich auf den öffentlichen Vortrag am Sonntag Vormittag hinweisen. Warum sagte Jesus zu einem trauernden Vater: „Fürchte dich nicht“? Die Antwort gibt der biblische Vortrag: „Die Auferstehungshoffnung macht Mut — wie?“ Wir sind zuversichtlich, dass das Programm allen Anwesenden gefallen wird."
Für mehr Informationen:
Regionaler Medienkontakt:
Andreas Löschner, - Telefon: +34 626835442 - e-mail: andreasloeschner@gmx.de
www.jw.org

zurück
Abkürzungen:

AyuAyuntamiento
CCCasa de Cultura
CSCentro Social
KiPfarrkirche
MarMarktplatz
PromStrandpromenade
SpoSportzentrum