COSTA INFO - Ein Service der WOCHENPOST
HomeMeldungenTermineDie KüsteWochenpostBranchenbuchLeserforumFotogalerie
Benissa
1.500 € Strafe: Stadt will Ernst machen gegen Müllschweine
25.07.2022
Die Monate langen Bitten um zivilisierte Müllentsorgung haben nicht gefruchtet, an den Zonen um die Container wird allenthalben alles an Sperr-, Garten- und sonstigem Müll abgeladen, obwohl dies verboten ist. Jetzt hat Benissas Bürgermeister Arturo Poquet (PP) die Ortspolizei angewiesen, genau hinzusehen und Menschen, die sich nicht an die Müll-Regeln halten, mit den vorgesehenen Sanktionen von zwischen 750 und 1.500 € zu belegen. Im Herbst soll diese Kampagne der neuen Strenge ausgewertet werden. Allerdings ist sich die Rathausspitze auch bewusst, dass es in diesem Sinne die grössten Fortschritte erst geben wird, wenn Ende 2022, Anfang 2023 die geplanten Video-Überwachungskameras installiert werden. Aber auch ohne Kameras hat die Policía Local innerhalb eines Monats zehn Müllschweine mit einer empfindlichen Strafe versehen.





zurück