COSTA INFO - Ein Service der WOCHENPOST
HomeMeldungenTermineDie KüsteWochenpostBranchenbuchLeserforumFotogalerie
Teulada-Moraira
Unternehmer aus Moraira betrogen Seguridad Social um 300.000 €: 2 Jahre
15.04.2022
Zu zwei Jahren Gefängnis verurteilte das Provinzgericht Audiencia Provincial von Alicante zwei Unternehmer aus Moraira, die die spanische Sozialversicherung zwischen 2013 und 2015 um 300.000 € geprellt hatten, indem sie die Beiträge für ihre Angestellten nicht bezahlten. Ausserdem müssen die Verurteilten, ein Mann und eine Frau, Strafen in Höhe von 600.000 € bezahlen, das ergaunerte Geld erstatten und können fünf Jahre lang keine öffentlichen Subventionen und Beihilfen sowie Vergünstigungen der Seguridad Social mehr in Anspruch nehmen.
Strafmildernd wirkt sich die "conformidad" der Verurteilten aus und -ein Fakt, der mittlerweile häufiger in Berichten über Gerichtsurteile auftaucht- die Tatsache, dass sich die Urteilsfindung "unbotmässig hinausgezögert" hat.



zurück