COSTA INFO - Ein Service der WOCHENPOST
HomeMeldungenTermineDie KüsteWochenpostBranchenbuchLeserforumFotogalerie
(Raum) Els Poblets (Ondara Pego Vergel Marina Alta
Vergel: Impf-Bürgermeister soll gehen, beruft Präsenz-Plenum ein
25.01.2021
Die Opposition in der Gemeinde Vergel aus PP und Compromís hat den Rücktritt des sozialistischen Bürgermeisters Ximo Coll gefordert, der sich entgegen des offiziellen Stufenplanes gegen Covid hatte impfen lassen, gemeinsam mit seiner Partei- und Amtskollegin Carolina Vives aus der Nachbargemeinde Els Poblets. Die von PP und Compromís in El Verger geforderte Sitzung des Stadtrates ist von Gemeidechef Coll für Dienstag, 26. Januar 2021, einberufen worden. Allerdings in Präsenzform, nicht virtuell, wie allenthalben und auch in Vergel die Sitzungen seit Monaten stattfinden. Ein Grund mehr, so die dagegen protestierende Opposition, dass jeder Tag mit dem PSOE-Mann an der Spitze der Gemeinde einer zu viel sei.

Kurz angemerkt:
Natürlich! Allerspätestens mit diesem trotzigen und unverantwortlichen Schritt des Präsenz-Plenums fällt das Argument von Coll hinten ´runter und bestätigt sich, dass der Mann unhaltbar ist an der Gemeindespitze. Die Aussetzung seiner PSOE-Mitgliedschaft durch diese Partei, ebenso wie die von Vives, empfand ich zunächst als übertrieben, zumal sie nicht von der Rückforderung seines Stadtratsmandates begleitet wurde, Massnahme, die sozusagen nie zum Erfolg führt, sondern fast immer den Betroffenen als Parteilosen weitermachen lässt.
Besonders puristisch wollte sich der valencianische PSOE-Chef und Ministerpräsident Ximo Puig zeigen, in dem er das Verbot der zweiten Injektion für die beiden Bürgermeister Coll und Vives aussprach. Aus epidemiologischen Gründen pfiffen seine Experten Puig zurück, was jedoch nicht mehr mit ganz so viel politischem Pomp verkündet wurde...
-cgb-




zurück