COSTA INFO - Ein Service der WOCHENPOST
HomeMeldungenTermineDie KüsteWochenpostBranchenbuchLeserforumFotogalerie
La Nucía
Impfung von Bürgermeister Cano umstritten
19.01.2021
Das Gesundheits-Ministerium des Landes Valencia bezeichnet die "nicht genehmigte" Impfung von La Nucías Bürgermeister und PP-Provinz-Abgeordneten Bernabé Cano (Foto) und seinem Gesundheits-Stadtrat am 6. Januar 2021 als "mala praxis". Seine Aktivität als Arzt im Gesundheitszentrum sei auf Grund seiner Tätigkeit als Bürgermeister ausgesetzt. Und private Mediziner seien noch nicht an der Reihe, so die Antwort darauf, dass Cano angab, Arzt der Fussballmannschaften von La Nucía sei. Die PP hatte mit Vehemenz den Rücktritt der Bürgermeister von Els Poblets und Vergel gefordert, die sich Restdosen aus einer Impfung im Gesundheitszentrum hatten spritzen lassen.
Ausserdem, so die Generalitat Valenciana, werde untersucht, dass Cano ein Altenheim betreten habe, obwohl dies verboten sei.



zurück