COSTA INFO - Ein Service der WOCHENPOST
HomeMeldungenTermineDie KüsteWochenpostBranchenbuchLeserforumFotogalerie
Jávea / Xàbia
Drogen-Plantage in Chalet ausgehoben - gesuchter Drogenhändler
21.01.2021
Die Festnahme eines von der Guardia Civil in San Juan bei Alicante gesuchten, 47 Jahre alten, britischen Drogenhändlers gelang im Januar der Guardia Civil in Jávea. In dem von ihm -unter falschem Namen von einer Immobilienfirma- gemieteten Chalet wurden unter anderem 1.150 Marihuana-Pflanzen und 7.000 Euro in bar sicher gestellt. Der Drogenanbauer hatte Strom im Wert von 30.000 Euro für die Betreibung seiner Anlage abgezweigt, für die er das komplette Chalet umgebaut hatte.
Der Mann selbst hatte die Guardia Civil auf seine Spur gebracht, indem er der Firma seit Monaten die Miete schuldig geblieben war, worauf diese ihn anzeigte. Als er -kurioserweise nach der polizeilichen Durchsuchung- sich in der Immobilienfirma einfand, um seine Mietschulden zu begleichen, wurde er verhaftet, so die spanische Presse.



zurück