COSTA INFO - Ein Service der WOCHENPOST
HomeMeldungenTermineDie KüsteWochenpostBranchenbuchLeserforumFotogalerie
Calpe / Calp
104 Jahre alt: erste Calpina geimpft - Massnahmen verlängert
07.01.2021
Die 104 Jahre alte Esperanza P. M. wurde in der Seniorenresidenz Saleta als erste Bürgerin von Calpe gegen Covid-19 geimpft. Am selben Tag kamen 230 weitere Anwohner und Mitarbeiter des selben Heimes an die Reihe. Als nächstes standen die Residenzen Colina und Domus Vi auf dem Impfplan.
Das Rathaus der Peñónstadt hat die Verlängerung der lokalen Anti-Covid-Beschränkungen zunächst vom 8. bis zum 11. Januar angekündigt, darunter die Absage aller sportlichen und kulturellen Veranstaltungen sowie Schliessung der Sportanlagen und Parks und Spielplätze.



zurück