COSTA INFO - Ein Service der WOCHENPOST
HomeMeldungenTermineDie KüsteWochenpostBranchenbuchLeserforumFotogalerie
Teulada-Moraira
Rumänische Kreditkartendiebinnen verhaftet - Opfer meist Senioren
20.11.2020
Die Untersuchungen der Guardia Civil von Moraira und Jávea hatten wegen Kreditkartendiebstählen in Teulada Moraira und Benissa begonnen und endeten jetzt mit der Verhaftung von zwei Rumäninnen im Alter von 37 und 25 Jahren. Normaler Weise suchten sich die Diebinnen ausländische Senioren als Opfer aus, weil diese mit Anzeigen und Anrufen bei der Bank oft länger dauern. Durch vorherige "Überwachung" der Zielpersonen bei Einkäufen hatten sie zuvor die PIN-Nummern erhalten. Mit den gestohlenen Karten realisierte das Duo Käufe von mindestens 7.000 Euro und hoben erhebliche Summen in bar ab. Der Richter in Dénia zog die Pässe der angezeigten Frauen ein und liess sie unter der Auflage, sich am 1. und 15. jeden Monats zu melden wieder frei.



zurück