COSTA INFO - Ein Service der WOCHENPOST
HomeMeldungenTermineDie KüsteWochenpostBranchenbuchLeserforumFotogalerie
Altea
Antrag in Madrid: Altea will Nationalstrasse selbst verwalten
28.11.2020
Der Stadtrat von Altea stellt bei der spanischen Bundesregierung in Madrid den Antrag, die 6,5 Kilometer lange Durchgangsstrasse N-332 auf dem Gemeindegebiet unter die eigenen Fittiche zu bekommen. Dann bräuchte man für jedwede Veränderungen keine Genehmigung in Madrid mehr einholen. Der Verkehr auf dieser Strasse ist durch die Freigabe der Autobahn AP-7 erheblich zurückgegangen.
Die oppositionelle PP stimmte für den Antrag, gab jedoch zu bedenken, dass die Stadt für die zusätzlichen Aufgaben und mögliche Verbesserungen wie einen Radweg sich um überörtliche Finanzierungshilfen bemühen müsse.





zurück