COSTA INFO - Ein Service der WOCHENPOST
HomeMeldungenTermineDie KüsteWochenpostBranchenbuchLeserforumFotogalerie
Land Valencia / Spanien
Verkehrsverwaltung erinnert an das Rechtsfahrgebot
13.10.2020
An das Gebot, auf Autobahnen und Autovías die am weitesten rechts gelegene Spur zu nutzen, erinnert die spanische Verkehrsverwaltung Dirección General de Tráfico. Nutzer der mittleren oder gar linken Spur ohne Notwendigkeit eines Überholmanövers gefährden den Verkehr, so die DGT. Jeder siebte Autofahrer in Spanien, so eine Untersuchung der Firma Abertis, "leidet" unter dem "Linke-Spur-Syndrom" und nutzt diese auch ausserhalb eines Überholvorganges oder wenn eine besondere Verkehrssituation dies nahelegt (Stau, schleppender Verkehr), gegen Artikel 3 der Allgemeinen Strassenverkehrsordnung.



zurück