COSTA INFO - Ein Service der WOCHENPOST
HomeMeldungenTermineDie KüsteWochenpostBranchenbuchLeserforumFotogalerie
Benitachell / Benitatxell
300.000 Euro des Sozialamts für arme Familien
21.04.2020
In einer Online-Fragerunde mit den Bürgern seines Ortes kündigte Benitachells Bürgermeister Miguel Ángel García (Més Benitatxell) zusätzliche Ausgaben des Sozialamtes von 300.000 Euro für Familien des Ortes an, die von der Corona-Krise besonders hart betroffen sind. Er bestätigte, dass tatsächlich Menschen von auswärts gekommen seien, um ihre Osterferien in ihren Zweitwohnungen in Benitachell zu verbringen, aber "deren Anzahl lag nicht besonders hoch".
Die chemischen Produkte, die für die Reinigung von Strassen, Plätzen, Gebäuden und Müllcontainern benutzt werden, seien nicht kontaminierend und gefährlich, weder für Personen noch für Tiere. Die Schliessung des öffentlichen Gesundheitszentrums sei erfolgt, um Ansteckungen zu vermeiden. Zuständig sei jetzt das Centro de Salud von Teulada.
Zur Strassenbeleuchtung führte García aus, dass es hier keine zusätzlichen Abschaltungen geben werde, damit in den Aussenbereichen das Gefühl von Sicherheit nicht verloren gehe.



zurück