COSTA INFO - Ein Service der WOCHENPOST
HomeMeldungenTermineDie KüsteWochenpostBranchenbuchLeserforumFotogalerie
Benissa
Erster neuer Haushalt seit 4 Jahren: keine Investitionen erlaubt
12.03.2020
Keine Investitionen erlaubt sind nach Auskunft von Bürgermeister Arturo Poquet (PP) und seinem Stellvertreter und Koalitionspartner Isidoro Molla (CIBE) für den ersten neuen und nicht aus dem Vorjahr verlängerten Gemeindehaushalt für Benissa seit vier Jahren. Grund dafür sei das Ausgabenkontrollgesetz aus den Zeiten der Finanzkrise vor einem Jahrzehnt.
Immerhin wird der Sozialhaushalt um 45 % erhñht, der fûr Sicherheit um 7 % (3 neue Polizisten werden eingestellt), der für Umwelt um ein Viertel und der für Abwasserentsorgung um 30 %. Immerhin: Benissa hat durch die Überschüsse der letzten Jahre zehn Millionen Euro auf dem Bankkonto, kann diese jedoch nicht für Investitionen verwenden. Dafür arbeite man verstärkt an der Erlangung von Zuschüsse für die diversen Investitionsprojekte, so Gemeindechef Poquet.



zurück