COSTA INFO - Ein Service der WOCHENPOST
HomeMeldungenTermineDie KüsteWochenpostBranchenbuchLeserforumFotogalerie
Teulada-Moraira
Rathaus kündigt Polizeikontrollen an: Im März wird es ernst
07.03.2020
An mehreren Fronten wird im Monat März die Ortspolizei von Teulada Moraira ihre Kontrollen verstärken. Den Falschparkern (auf Bürgersteigen, in Ladezonen und in der Avenida Santa Catalina) sollen die Ordnungshüter stärker im Nacken sitzen. Den Vandalen, die sich allzu oft in der Grünzone Portixolet und bei den Gesundheitsgeräten bemerkbar machen, will sich das Auge des Gesetzes abschreckend bemerkbar machen, ebenso wie jenen in der Nähe der Kapelle Sant Vicent Ferrer und auf der Plaza de les Porches.
Ausserdem sollen die Lkw für die Entleerung von Sickergruben darauf hin kontrolliert werden, ob sie an den dafür vorgesehenen Stellen entladen und ob ihre Ladung ordentlich registriert ist. Aber auch illegales Verhalten an den Stränden soll die Ordnungshüter von Teulada Moraira im Monat März besonders beschäftigen. Ohne dass die Gemeinde dies konkret anspricht, dürfte damit unter anderem das auch im Winter untersagte Herumlaufenlassen von Hunden an den Stränden gemeint sein.
Als konkrete Kontroll-Brennpunkte identifizierte in puncto Verkehr die Calles Juan XXIII und Dénia sowie im Allgemeinen der Ortsteil Benimeit, so die Mitteilung der Gemeinde.



zurück