COSTA INFO - Ein Service der WOCHENPOST
HomeMeldungenTermineDie KüsteWochenpostBranchenbuchLeserforumFotogalerie
Altea
8 Mio Schulden: Agrarkooperative ist pleite
09.03.2020
Die über 70 Jahre alte Alteaner Cooperativa Agrícola hat Konkurs angemeldet, nachdem sie Mitte Februar 2020 angesichts von 8 Millionen Euro Schulden (5,5 Mio davon bei Banken) 106 Mitarbeiter entliess, einige nach fast 40 Jahren, und den Betrieb einstellte. Vor 20 Jahren hatte die Kooperative 1.300 Mitglieder aus den Kreisen Marina Baixa und Alta, die bis zu 18 Millionen Kilo Zitrusfrüchte anlieferten. Es wurde auf 70.000 qm und Kapazitäten bis 30 Mio Kilo erweitert, für 3 Mio Euro. Aber der Bauboom zuerst und dann die Krise liessen die angelieferten Kilo Früchte immer weiter sinken, auf zuletzt noch je 1,5 Mio Kilo "cítricos" und "nísperos", ohne dass die notwendige Reduzierung der mit zehn Millionen Euro bewerteten (vor allem Immobilien-)Aktiva angegangen wurde. Schliesslich drehte 2019 trotz niedriger Zinsen Cajamar den Geldhahn zu.
Anfang März müssen die 400 "socios", von denen etliche noch Geld zu bekommen haben, mitteilen, ob sie weiter anliefern würden, einer Generalversammlung am 13.3. soll ein Überlebensplan präsentiert werden. Rettung könnte über den Verkauf von Immobilien für den geplanten "Unternehmenspark Expo Altea" an der Strasse nach La Nucía, Bürgermeister Jaume Llinares (Compromís) versprach, Gas zu geben mit dem notwendigen neuen Flächennutzungsplan PGOU.



zurück