COSTA INFO - Ein Service der WOCHENPOST
HomeMeldungenTermineDie KüsteWochenpostBranchenbuchLeserforumFotogalerie
(Raum) Els Poblets (Ondara Pego Vergel Marina Alta
Pego: VAPF nimmt Makrourbanisation "Penya Roja" wieder auf
11.03.2020
Die Benissaner Immobilienfirma VAPF hat nach einem Bericht der Internet-Zeitung "Marina Plaza" die im Krisen-"Winter" 2008 gescheiterte Makrourbanisation Penya Roja bei Pego reaktiviert. VAPF hatte unlängst bei einer Versteigerung über die eigens dafür gegründete Firma "LifeStyle Marina Homes" die Grundstücke der damaligen Pleitefirma "Martinsa Fadesa" erworben und will rund 1.200 Häuser erstellen. Die ersten Einheiten sollen im Sommer 2021 in den Verkauf gehen, die erste Bauphase Ende 2022 übergeben werden. Das Gesamt-Investitionsvolumen wird mit 200 Mio Euro angegeben, die bebaubare Fläche mit 170.000 Quadratmeter. Unmittelbar nebenan liegt, ebenfalls mit Blick auf den Naturpark "Marjal", das Baugebiet "Pego Golf". Auch hier befindet sich laut Pegos Bürgermeister Enrique Moll die VAPF in Verhandlungen mit den Grundstückseignern.



zurück