COSTA INFO - Ein Service der WOCHENPOST
HomeMeldungenTermineDie KüsteWochenpostBranchenbuchLeserforumFotogalerie
Altea
Pöbel-Fussballvater: Platzverbot und Strafe bis 300 Euro
04.02.2020
Die Stadt Altea erteilt dem Pöbel-Vater Platzverbot, der seinen 11-jährigen Sohn aus der Fussball-D-Jugend bei einem Spiel gegen Dénia lautstark zur Gewalt auf dem Platz aufgefordert und hinterher die Umstehenden angepöbelt hatte, welche die Szene aufgenommen und ihn kritisiert hatten. Die Dauer der Sperre für den Krawallo, dessen Fall auch von den nationalen Medien aufgegriffen wurde, wird noch entschieden und die Höhe einer Strafe zwischen 50 und 300 Euro auch.
Das Video erschien in der Internet-Zeitung "Marina Plaza":
http://lamarinaplaza.com/2020/01/31/altea-prohibira-entrar-al-campo-al-padre-que-incito-a-la-violencia-en-un-encuentro-de-alevines-contra-el-denia-y-la-multa-puede-llegar-a-300-euros/




zurück