COSTA INFO - Ein Service der WOCHENPOST
HomeMeldungenTermineDie KüsteWochenpostBranchenbuchLeserforumFotogalerie
Jávea / Xàbia
Öffentliche Sturmschäden auf 440.000 E taxiert, 1/3 davon an Promenade
31.01.2020
Das Rathaus von Jávea hat die Schäden durch den Sturm Gloria an öffentlichem Eigentum in der Gemeinde mit 440.000 Euro angegeben. Ein Drittel dieser Summe entfiel allein auf die Strandpromenade "David Ferrer" und weitere 50.000 auf städtische Gebäude, vor allem auf das Museum "Casa del Cable" an der Hafen-Promenade (20.000 E). 200 Zwischenfälle mit der Notwendigkeit, das öffentliches Rettungspersonal einschreiten musste, wurden während des Unwetters in Jávea registriert.



zurück