COSTA INFO - Ein Service der WOCHENPOST
HomeMeldungenTermineDie KüsteWochenpostBranchenbuchLeserforumFotogalerie
Dénia
Grosse Teile von Dénia durch den Sturm "Gloria" überschwemmt
20.01.2020
Las Marinas, Marineta Cassiana, Hafen - weite Bereiche der Küstenzone von Dénia sind durch den Sturm Gloria mit nordöstlichen Winden und Wellen über sechs Metern stark überschwemmt worden und auch am heutigen Montag, 20. Januar 2020, noch nicht wieder befahrbar. Die Schäden durch Überschwemmungen, abgedeckte Dächer, umgewehte Bäume und Plakate sind noch nicht abzusehen. Die Internet-Zeitung "Marina Plaza" veröffentlichte mehrere aussagekräftige Videos und Fotos:
http://lamarinaplaza.com/2020/01/20/galeria-gloria-inundaciones-denia-destrozos-campo-futbol/
Das Rote Kreuz von Dénia richtete auf Grund der stark gesunkenen Temperaturen eine Herberge für nichtsesshafte Menschen ein. Beim Castillo, das vom Ayuntamiento geschlossen wurde, wurde ein Lieferwagen durch den starken Wind einen Abhang hinunter geweht.


Foto: Marina Plaza

zurück