COSTA INFO - Ein Service der WOCHENPOST
HomeMeldungenTermineDie KüsteWochenpostBranchenbuchLeserforumFotogalerie
Land Valencia / Spanien
1,5 Millionen Spanier nutzen täglich das Fahrrad
04.02.2020
1,5 Millionen Menschen nutzen täglich das Fahrrad, also etwa 3,5 % der Bevölkerung zwischen 12 und 79 Jahren. Vier Millionen Menschen schwingen sich mindestens ein Mal pro Woche aufs Rad. Das teilte Antoni Poveda mit, Präsident der Vereinigung "Red de Ciudades por la Bicicleta", das vor einem Jahrzehnt gegründet wurde und mittlerweile 120 Städte in Spanien umfasst, darunter Madrid, Barcelona, Zaragoza und Valencia und sich -zumindest rhetorisch- die Förderung des Fahrradfahrens auf die Fahnen geschrieben haben.
Hauptforderung des Präsidenten ist ein Tempolimit von 30 Km/h für Motorfahrzeuge in den meisten Innenstadtbereichen, um die Sicherheit der Radfahrer zu verbessern, sowie ausreichend Parkplätze (Barcelona mache gute Erfahrungen mit der "bicibox") und natürlich eigene Spuren für die Räder. Eine wichtige Rolle werde in Zukunft die Auslieferung von Waren auf dem Rad spielen, zumindest auf den letzten Stücken der Auslieferungsstrecken ("última milla"), weil sonst der Auslieferungskollaps drohe und den Rad- und sonstigen Verkehr immer weiter behindere und die Innenstädte schlicht verstopfe, so Poveda.
Kurios: Die Zahl der Haushalte mit eigenem Fahrrad ist zuletzt von 74 auf 71 % gesunken, weil sich an immer mehr Stellen Systeme geteilter Fahrradnutzung etablieren.



zurück