COSTA INFO - Ein Service der WOCHENPOST
HomeMeldungenTermineDie KüsteWochenpostBranchenbuchLeserforumFotogalerie
Calpe / Calp
Steht fast fest: Calper Oktoberfest zieht nach La Nucía um
29.11.2019
"Es muss auch mal wieder Spass machen". So bringt Gabi Schäfer, Präsidentin des für das seit drei Jahrzehnten in Calpe stattfindende Oktoberfest zuständigen Creativ Clubs Calpe die Motivation für den bevorstehenden Umzug der Mutter aller spanischen Oktoberfeste ins 25 Kilometer entfernte La Nucía auf den Punkt. Der CCC-Vorstand ist sich einig, mit La Nucía sollen in den ersten Dezemberwochen die Details festgezurrt werden. Platz- und Parkplatzprobleme wird es im dortigen Makro-Sportzentrum jedenfalls nicht geben.
"50 Freiwillige halfen hier Jahr für Jahr mit, wenigstens für die Finanzierung unseres CCC-Vereinsheims sollte es reichen. Aber Jahr für Jahr wurden wir -von der Stadt Calpe- mehr beschnitten und mit mehr Kosten belegt", so Schäfer gegenüber WOCHENPOST und costa-info.de. Und mit der Terminverlegung auf Anfang November vor einigen Jahren ging es auf den Bereich "Ausser Spesen nichts gewesen" zu, während sich in der öffentlichen, vor allem aber offenbar in der Wahrnehmung der Verantwortlichen des Rathauses von Calpe hartnäckig die Wahrnehmung gehalten habe, das Oktoberfest sei und bleibe ein unbegrenzt funktionierender Goldesel. Schäfer: "Von der Stadt bekommen wir die Toiletten und die Ambulanz bezahlt. Punkt."
Die Termin-Korrektur zurück auf Anfang Oktober wurde durch das vom Rathaus zu verantwortende Parkplatz-Desaster quasi zunichte gemacht. costa-info.de berichtete am 5.10. exklusiv: Oktoberfest läuft: 3 neue bayerische Biere, aber ein ´Parkplatz-Desaster´". Und das Mass war voll. Erste Gerüchte über den Export des Calper Oktoberfestes nach La Nucía kamen auf, die jetzt kurz vor der offiziellen Bestätigung stehen.
Schäfer, die auf frühere Angebote aus Dénia, Benidorm und sogar Terra Mítica für eine Verlegung des Oktoberfestes hinwies, verweist darauf, dass der sehr wahrscheinliche Umzug nach La Nucía "für uns viel Arbeit bedeuten würde", aber: "Es muss auch mal wieder Spass machen..."
Zu den costa-info.de-Fotoalben von den Calper Oktoberfesten seit 2006




zurück