COSTA INFO - Ein Service der WOCHENPOST
HomeMeldungenTermineDie KüsteWochenpostBranchenbuchLeserforumFotogalerie
(Raum) Els Poblets (Ondara Pego Vergel Marina Alta
Wahlen Marina Alta: Vox beerbt Ciudadanos
13.11.2019
Auch die Wahlergebnisse im Marina-Alta-Kreis stützen die Erkenntnis, dass für die spanische Linke im Allgemeinden und für die Sozialisten die Wiederholung der Wahlen zum Nationalparlament einen Rohrkrepierer bedeuteten. In der Marina Alta verloren die Sozialisten 1.400 ihrer knapp 20.000 Stimmen von den April-Wahlen. Die PP legte um 1.700 auf 14.700 zu und eroberte in den Küstenstädten Benissa, Teulada und Benitachell die Mehrheit, während die grossen Kommunen Calpe, Dénia und Jávea mehrheitlich sozialistisch wählten, so wie insgesamt 20 der 33 Städte und Gemeinden im Kreisgebiet.
Insgesamt beträgt der Vorsprung der linken Kräfte, die zusammen 3.500 Stimmen vor allem in die Wahl-Enthaltung verloren (Podemos und Compromís je rund tausend) noch 6.000 Stimmen gegenüber den rechten Parteien PP, Vox (drittstärkste Partei auch in der Marina Alta, legte um 50 % auf 9.600 Wähler zu) und Ciudadanos. Auch in der Marina Alta erwies sich Ciudadanos, deren Bundesvorsitzender Albert Rivera sich ins Privatleben zurückzieht, als grosser Verlierer, mit minus 6.700 Stimmen, weit mehr als der Hälfte. Unterm Strich also verloren auch die drei rechts verorteten Parteien Wähler, allerdings weniger als die Linke, nämlich rund 2.500 Stimmen gegenüber 3.500 der Linken.


Fotos: Internet-Zeitung Marina Plaza



zurück