COSTA INFO - Ein Service der WOCHENPOST
HomeMeldungenTermineDie KüsteWochenpostBranchenbuchLeserforumFotogalerie
Teulada-Moraira
Dienstleistungs-Privatisierung 400.000 E zu teuer - abgesagt
10.10.2019
Die neue Ortsregierung von Teulada Moraira von Compromís, PSOE und Parteilosen hat den von ihrer PP-Vorgängerin eingeleiteten Privatisierungsprozess der städtischen Dienstleistungsfirma Teumo Serveis gestoppt. Man habe bei einer ersten Untersuchung nach dem Machtwechsel herausgefunden, dass die Privatisierung die Dienstleistungen wie Strassen- und Strandreinigung sowie Müllabfuhr um jährlich 400.000 Euro verteuern würde. Statt dessen habe man neue Fahrzeuge angeschafft (wir berichteten), um die "überholte Flotte" auf einen modernen Stand zu bringen, zumal die Fahrzeug-Mietkosten den Haushalt zu stark belasteten. Das gab die neue Rathausführung unter Bürgermeister Rosa Vila (Compromís) bei einer Bürgerversammlung ihrer ersten hundert Tage im Amt bekannt.









zurück