COSTA INFO - Ein Service der WOCHENPOST
HomeMeldungenTermineDie KüsteWochenpostBranchenbuchLeserforumFotogalerie
Calpe / Calp
Von Fisch gebissen und verfolgt: Die Angst der Krauses am Fossa-Strand
24.10.2019
Ein oder zwei Mal kommen Brigitte und Lothar Krause schon seit vielen Jahren für mehrere Monate nach Calpe. Aber jetzt wissen sie nicht, ob sie es bis Ende November am Levante-(Fossa)Strand erst mal beim Sonnenbaden belassen wollen. Angst hat sich des Ehepaars aus Salzgitter bemächtigt, seit Brigitte Ende September von einem von den "wenig überraschten" Strand-Rettungskräften hinterher so genannten "blauen Fisch" gebissen und dann bis ans Ufer verfolgt und noch einmal um ein "richtiges Stück Fleisch" gebracht wurde. "Es hat geblutet wie verrückt. Ich habe so etwas noch nie erlebt", so Krause aufgeregt, "aber meinen Mann hatte es vor ein paar Wochen ähnlich erwischt. Und meine Freundin Christine wurde Anfang Juni am selben Strand von einer Muräne gebissen. Da kam sogar die Polizei!"



zurück