COSTA INFO - Ein Service der WOCHENPOST
HomeMeldungenTermineDie KüsteWochenpostBranchenbuchLeserforumFotogalerie
Calpe / Calp
Schlugen anderen ins Koma: 4 junge Leute verhaftet - vorbelastet
10.09.2019
Die Polizei hat nach komplizierten Ermittlungen einen Marokkaner, einen Rumänen, einen Spanier und einen Ukrainer festgenommen (und kurz darauf wieder freigelassen), die Ende August bei einer Diskothek am Fassa-Strand von Calpe einen jungen Mann ins Koma geschlagen und getreten hatten. Mittlerweile ist das 21-jährige Opfer wieder aus dem Krankenhaus entlassen worden. Einige der Schläger haben bereits eine einschlägige Polizeiakte vorzuweisen, der junge Marokkaner war vor rund zwei Jahren an der Schlägerei vor der Diskothek Tallarina von Jalón beteiligt, die einen jungen Mann aus Villalonga das Leben kostete. Seinerzeit wurden die Schläger entlastet und ein Herzleiden des Opfers für seinen Tod hauptverantwortlich gemacht.



zurück