COSTA INFO - Ein Service der WOCHENPOST
HomeMeldungenTermineDie KüsteWochenpostBranchenbuchLeserforumFotogalerie
Altea
PP kritisiert: Politiker-Gehälter steigen um 90.000 Euro
08.07.2019
Mit der Erhöhung der Politiker-Gehälter um insgesamt 90.000€ sind nach Auskunft der oppositionellen Partido Popular die Alteaner Koalitionsparteien Compromís und PSOE in die neue Legislaturperiode gestartet. Die Zahl der Voll- oder Teilzeit-Stadträte steige von 9 auf 11, und der einzige nicht davon betroffene werden den mit besonderen Aufwandsentschädigungen vergüteten Vorsitz in 5 Stadtratsausschüssen übernehmen, so die PP. Von den 7 Vertrauensstellungen, die aus dem Stadtsäckel zu bezahlen sein werden, gehen 6 an die Parteien Compromís und PSOE.
Und auf der anderen Seite werden der Opposition Steine in den Weg gelegt, funktionierte deren Computer zu Beginn nicht, so dass diese schlecht vorbereitet in die erste Stadtratssitzung gehen musste. So also sehe das "Ziehen an einem Strang" aus, dass Compromís-Bürgermeister noch im Wahlkampf als Losung ausgegeben habe?



zurück