COSTA INFO - Ein Service der WOCHENPOST
HomeMeldungenTermineDie KüsteWochenpostBranchenbuchLeserforumFotogalerie
Calpe / Calp
Kreditkartendieb und Umarmungsdiebin verhaftet
09.07.2019
Die Polizei hat in Calpe Ende Juni einen 34-jährigen Franzosen verhaftet, der sich zunächst an Geldautomaten die PIN-Nummer von ausländischen Senioren erschlich und ihnen dann die Geld-/Kreditkarte stahl. Sein Trick, angewandt in Santa Pola, Alfaz del Pí und Calpe: Er machte seinen Opfern weis, dass der Apparat ihnen noch Geld "schulde", sie dafür aber noch ein Mal Karte und PIN eingeben müssten - die er beobachtete. Er stahl dann die Karte und liess die Opfer glauben, sie sei stecken geblieben. Mit Karte und Nummer kassierte der Mann hinterher ordentlich ab, mindestens 3.000 E an der Costa Blanca, vorher auch in Frankreich. Er kam wieder auf freien Fuss.
Ebenso, und das zum x-ten Mal, eine Frau, die wegen mehrfachen Uhrenraubs nach der Umarmungs-Methode gesucht und ebenfalls in Calpe verhaftet wurde. Ablenkungsmanöver mit 2 verschiedenen Identitäten nutzen ihr nichts. Auch ein kleiner Drogenhändler, den die Polizei seit Monaten beobachtet und jetzt mit 25 Gramm Kokain im Auto verhaftet hatte, kam gegen Auflagen frei.



zurück