COSTA INFO - Ein Service der WOCHENPOST
HomeMeldungenTermineDie KüsteWochenpostBranchenbuchLeserforumFotogalerie
Land Valencia / Spanien
Neuer PP-Bürgermeister in Madrid, in Barcelona/Valencia bleiben Colau und Ribó
15.06.2019
Die spanische Hauptstadt Madrid hat mit José Luis Martínez-Almeida (PP) einen neuen Bürgermeister gewählt. Er bekam die Stimmen von PP, Ciudadanos (stellt mit Belén Villacís die neue Vizestadtchefin) und Vox, das dafür einige Ämter in Bezirksregierungen von Madrid erhält. Die Aufspaltung von Podemos in zwei Bewegungen schwächte die Linke gerade genug, dass der Machtwechsel möglich wurde.
In Barcelona bestätigten Podemos, PSOE und eine ausreichende Zahl der Stadträte von Ciudadanos Ada Colau im Amt. Ciudadanos hatte auf Betreiben seines Spitzenkandidaten und ehemaligen französischen Ministerpräsidenten Manuel Valls Colaus "Comunes" diese Brücke gebaut, damit sie sich nicht auf die Stimmen (und Bedingungen) der katalanischen Nationalisten von ERC stützen musste.
In Valencia bestätigte eine Linkskoalition aus Compromís und PSOE Joan Ribó (Foto) als Bürgermeister im Amt.



zurück