COSTA INFO - Ein Service der WOCHENPOST
HomeMeldungenTermineDie KüsteWochenpostBranchenbuchLeserforumFotogalerie
Raum Benidorm / Provinz Alicante
Hinterlanddörfer wollen zum besten von Spanien gewählt werden
13.06.2019
An der Wahl zum "Besten Dorf Spaniens" (Mejor Pueblo de España) nehmen unter 12 Dörfern aus dem Land Valencia auch Benifato, Bolulla, Castell de Castells, El Abdet, Sella, Tibi und Xirles aus dem Hinterland der Costa Blanca teil. 5.000 der über 8.000 spanischen Kommunen haben weniger als tausend Einwohner, alle Orte bis 2.000 Einwohner dürfen an der ersten Ausgabe des Wettbewerbs teilnehmen, knapp 90 aus ganz Spanien meldeten sich.
Ein Schelm, wer an Kommerz denkt, wenn er den Ausrichter betrachtet: den Treppenlift-Hersteller Thyssen-Krupp über die Webseite: http://www.thyssenkrupp-homesolutions.es. Weil die Realität der Dörfer zugleich die Realität vor allem von Senioren ist, will der Ausrichter mit dem Hinweis auf die Wichtigkeit von Treppenliften dafür punkten, dass die Senioren so lange wie möglich in ihren vier Wänden bleiben können.
Die Online-Wahl geht bis zum 10. Juli. Abgestimmt werden kann auch über die Webseite: http://www.elmejorpueblo.com, maximal ein Mal pro Tag pro IP-Adresse. Das Sieger-Dorf erhält Ausstattung im Wert von 800 Euro.
Nach den ersten drei Tagen der Abstimmung befand sich lediglich eines der Dörfer unserer Region unter den ersten 20, nämlich Castell de Castells auf Rang 16.



zurück