COSTA INFO - Ein Service der WOCHENPOST
HomeMeldungenTermineDie KüsteWochenpostBranchenbuchLeserforumFotogalerie
Benissa
Linksbündnis fehlten nur 4 Wähler - Spannung um Auslandsstimmen
29.05.2019
Zur Unabhängigkeit von der Partei CIBE des Ex-Bürgermeisters Isidoro Mollà fehlen dem Linkspakt im Rathaus von Benissa nur 4 Wählerstimmen. Mit 4 zusätzlichen Wählern hätte nicht nur der langjährige Compromís-Stadtrat Xavi Tro seinen Sitz im Stadtrat behalten, sondern die Koalition aus der gestärkten Bürgermeisterpartei Reiniciem (von 3 auf 5), den gegen den Trend geschrumpften Sozialisten (von 3 auf 2) und Compromís (4 Stimmen zu wenig für den 2. Sitz) die notwendigen 9 Mandate für eine Mehrheit im Gemeinderat erreicht. Denn der verlorene 2. Compromís-Sitz ging an die Partido Popular, die 300 Stimmen, aber kein Mandat verloren hat.
So kommt der vom 29. Mai bis 1. Juni dauernden Auszählung der Stimmen der im Ausland lebenden Benissaner eine besondere Bedeutung zu, die normalerweise wegen geringer Zahl am Ergebnis nichts ändern. Nun hält -zumindest bis zum Samstag- das politische Benissa noch einmal den Atem an, so die spanische Internerzeitung Marina Plaza.



zurück