COSTA INFO - Ein Service der WOCHENPOST
HomeMeldungenTermineDie KüsteWochenpostBranchenbuchLeserforumFotogalerie
Calpe / Calp
PP kommt mit Blauem Auge davon: Sala kann mit Ciudadanos regieren
27.05.2019
200 Stimmen und 1 Prozent (auf 38 %) verlor die konservative Calper Bürgermeisterpartei PP und kann mit Unterstützung von Ciudadanos (8 % und 2 Mandate) weiterhin die Bürgermeisterin (Ana Sala) stellen, obwohl PSOE (von 4 auf 6 Sitze, inklusive Marco Bittner) und Compromís (2, nicht mit einem weiteren belohnt) starke Zuwächse verzeichneten und Defendamos Calpe aus dem Stand 2 Mandate erreichte. Gent de Calpe (von 2 auf 0) wurde ins Abseits geschickt, Vox schaffte es nicht in den Stadtrat. Der Start von PP-Sala ist schwach, weil sie trotz des Ausscheidens von Javier Moratós APPC 200 Wähler verlor, allerdings keinen Sitz. Unter der generell gestiegenen Wahlenthaltung in der Region tat sich mit einer erheblich unter 50 % gesunkenen Wahlbeteiligung hervor.
Salas Vorgänger als Bürgermeister von Calpe, César Sánchez (beide: siehe Foto), liess sich in den Gemeinderat von Llíber wählen, wo die PP 7 von 9 Mandaten holte.
PP: 2.699 (37.96% = 9)
PSOE: 1.873 (26.34% = 6)
Compromís Municipal: 809 (11.38% = 2)
Cs: 593 (8.34 % = 2)
DEFENDAMOS CALPE: 565 (7.95% = 2)
VOX: 248 (3.49% = 0) / GENT.DE.CALP: 153 (2.15% = 0) / CADE: 124 (1.74% = 0)
Votantes: 7.176 / Abstención: 52.8% / Blancos: 47 / Nulos: 65
* * *
Wahlergebnis Calpe 2015:
PP: 2.903 (38.86% = 9)
PSOE: 1.457 (19.5% = 4)
GENT.DE.CALPE: 767 (10.27% = 2)
APPC: 674 (9.02% = 2)
SSPC: 601 (8.05% = 2)
COMPROMIS: 585 (7.83% = 2)
CALP-I: 220 (2.95% = 0) / CCD: 204 (2.73% = 0)
Votantes: 7.641 / Abstención: 45.77% / Blancos: 59 Nulos: 171




zurück