COSTA INFO - Ein Service der WOCHENPOST
HomeMeldungenTermineDie KüsteWochenpostBranchenbuchLeserforumFotogalerie
Alfaz del Pí / L' Alfàs - El Albir
Wollte seine Hunde retten: 61-Jähriger ertrank in Bewässerungsbecken
14.05.2019
In Alfaz del Pí ertrank ein 61-jähriger Spanier bei dem Versuch, seine beiden Hunde aus einem Bewässerungsbecken im Sportzentrum zu retten. Die Tiere des Spaziergängers, der mit Krücken unterwegs war, hatten sich in das Becken verfügt und waren nicht wieder herausgekommen. Der Mann rutschte beim Versuch, seine Hunde herauszuholen, in das Becken und kam ebenfalls nicht mehr heraus. Einige Stunden später wurden zunächst die Hunde und nach weiterer Suche mit Hilfe von Tauchern der Guardia Civil der ertrunkene Mann gefunden. Die Polizei bestätigte, dass der Teich korrekt abgeschlossen und umzäunt ist und es sich bei dem Unfall um "einen Irrtum des Opfers" gehandelt haben müsse.



zurück