COSTA INFO - Ein Service der WOCHENPOST
HomeMeldungenTermineDie KüsteWochenpostBranchenbuchLeserforumFotogalerie
Raum Benidorm / Provinz Alicante
Süden der Provinz: stärkster April-Sturm in 50 Jahren
21.04.2019
Das stärkste Unwetter in einem April in den letzten 50 Jahren hat laut spanischem Wetterdienst mit 50 bis 100 Litern Regens in nur einer Stunde in der Nacht zum Karsamstag der Süden der Provinz Alicante sowie die Küste von Murcia verzeichnet. Zuletzt hatte es am Karfreitag 1946 mit solcher Intensität im April an der Costa Blanca geregnet. Die spanische Presse berichtete, dass in der Nacht zum Karsamstag die Feuerwehren in der Provinz Alicante mehr als 80 Mal in Zusammenhang mit Regen- und Sturmfolgen ausrücken musste.
Auch in den Kreisen Marina Alta und Baja regnet es seit dem Gründonnerstag fast ohne Unterlass, aber bei Weitem nicht mit der in der Provinz Valencia und im Süden der Provinz Alicante verzeichneten Intensität, obwohl das stärkere Unwetter zwischen Karfreitag und Karsamstag für den Norden der Costa Blanca vorhergesagt worden war. Der Regen soll bis Ostermontag anhalten und nach einer kurzen Pause am Dienstag Morgen am Dienstag Nachmittag und Mittwoch Morgen -allerdings mit geringerer Wahrscheinlichkeit- noch einmal aufzutreten, um dann ab Ende nächster Woche sonnigerem Wetter Platz zu machen.



zurück