COSTA INFO - Ein Service der WOCHENPOST
HomeMeldungenTermineDie KüsteWochenpostBranchenbuchLeserforumFotogalerie
Calpe / Calp
Holländischer Chef Drogenhändler und Geldwäscher verhaftet
28.03.2019
Den mutmasslichen holländischen Chef (51 Jahre) eines internationalen Drogenhändler- und Geldwäscher-Ringes hat in Calpe die Guardia Civil verhaftet. Die Drogen kamen aus Südamerika, erster Teil der gemeinsamen Operation von holländischer und spanische Polizei war vor zwei Jahren die Entdeckung von 3,3 Tonnen Kokain in einem Bananen-Container aus Kolumbien. Es wird von Gewinnen von mehr als 80 Millionen Euro aus dem Drogenhandel ausgegangen, die der Polizei zufolge vor allem über ein spanisches Immobilienbüro in Alfaz del Pí gewaschen und in Luxus-Immobilien und unbebaute Grundstücke investiert wurden.
Der 51-jährige Hauptverdächtige wurde nach Holland ausgeliefert, acht Immobilien im Wert von über 5 Millionen Euro sowie vier teure Fahrzeuge beschlagnahmt.



zurück