COSTA INFO - Ein Service der WOCHENPOST
HomeMeldungenTermineDie KüsteWochenpostBranchenbuchLeserforumFotogalerie
Land Valencia / Spanien
Landes-PP gegen Sánchez (Calpe) als Provinzchef plus Bundestagstagsabgeordneter
22.03.2019
Die Statuten der Konservativen Volkspartei PP sehen eine zweifaches Amt wie Chef der Provinz Alicante und Abgeordneter im spanischen Nationalparlament, wie es der ausscheidende Bürger von Calpe Cäsar Sánchez anstrebt, nur in Ausnahmefällen und vorherigem begründeten Gutachten durch die Madrider Parteispitze vor. Provinzpräsident Sánchez, der für die Unterhauswahlen im April gerade zum PP-Spitzenkandidaten für die Provincia de Alicante nominiert wurde, kann bei der angestrebten Doppelbelastung offenbar nicht auf die Unterstützung der PP-Parteispitze des Landes Valencia zählen. Deren Chefin Isabel Bonig wies darauf hin, dass Sánchez auf eines der Ämter werde verzichten müssen: "Die (2017 verabschiedeten PP-)Statuten sind für alle gleich". Als guter Kenner der Provinz Alicante werde Sánchez deren Interessen im Nationalparlament sehr gut vertreten können.



zurück