COSTA INFO - Ein Service der WOCHENPOST
HomeMeldungenTermineDie KüsteWochenpostBranchenbuchLeserforumFotogalerie
Land Valencia / Spanien
Bilaterales Abkommen: 63.000 Briten in der Provinz können wählen
22.01.2019
Auf Grund eines in diesen Tagen unterzeichneten bilateralen Abkommens zwischen Spanien und Grossbritannien können rund 90.000 der insgesamt 300.000 britischen Staatsbürger in Spanien an den Kommunalwahlen am 26. Mai 2019 teilnehmen, gut zwei Drittel davon in der Provinz Alicante. Die meisten potentiellen britischen Wähler wohnen in den Marinas Alta und Baixa sowie im südlichen Landkreis Vega Baja. Allerdings müssen die Briten ihren Wahlwillen bis Ende Januar bekundet haben, ebenso wie alle anderen wahlberechtigten Ausländer, sei es aus der Europäischen Union, seien es Bürger aus den zahlreichen Ländern, mit denen Spanien ein entsprechendes bilaterales Abkommen hat: Bolivia, Cabo Verde, Chile, Colombia, Corea del Sur, Ecuador, Islandia, Noruega, Nueva Zelanda, Paraguay, Perú sowie Trinidad und Tobago.
Die Briten, die 2019 an den Kommunalwahlen teilnehmen dürfen, können dies auch vier Jahre später, ebenso alle, die von Ende 2019 bis 2023 ununterbrochen Residentenstatus inne haben werden.
Es gibt in Spanien rund 30 britische Stadträte. Alle werden auch über das britische Ausscheiden aus der EU hinaus ihre erworbenen Wahlämter bis zu ihrem Ablauf beibehalten dürfen, so das Abkommen.



zurück