COSTA INFO - Ein Service der WOCHENPOST
HomeMeldungenTermineDie KüsteWochenpostBranchenbuchLeserforumFotogalerie
Calpe / Calp
Kolumbianer und Spanier: Guardia Civil nahm zwei Drogenhändler fest
02.01.2019
Die Guardia Civil hat in Calp einen Kolumbianer und einen Spanier unter dem Verdacht des Drogenhandels verhaftet. Die Polizei hatte im Oktober 2018 einen Umschlagplatz in Calpe ausfindig gemacht. Der Hauptverdächtige war bereits im Flughafen von Kolumbien mit 7 Kilo Kokain aufgeflogen und jetzt wegen zahlreicher Drogenbeschaffungsfahrten nach Madrid aufgefallen. Bei der Durchsuchung seiner Wohnung wurden 100 Gramm Kokain, Drogenwaagen und einschlägige chemische Produkte gefunden.
















zurück