COSTA INFO - Ein Service der WOCHENPOST
HomeMeldungenTermineDie KüsteWochenpostBranchenbuchLeserforumFotogalerie
Altea
Projekte des Bürgerhaushalts von 100.000 Euro zur Abstimmung frei
07.12.2018
Das Rathaus von Altea hat die aus 50 eingereichten Projekte für den Bürgerhaushalt von 100.000 Euro vorausgewählten 10 Massnahmen zur Abstimmung durch die Anwohner freigegeben, von denen am Ende 3 aus diesem Etat realisiert werden sollen. Ihre Stimmen können alle Alteaner im Rathaus, seinen Aussenstellen oder über http://www.alteaparticipa.es abgeben. Zur Abstimmung stehen ein Zentrum für Startub-Unternehmen und mehrere Massnahmen zur Verbesserung städtischer Parks und Gärten, Einrichtung von Kinderspielplätzen und Schaffung von Ladestationen für Elektrofahrzeuge.
Kurz angegemerkt:
Dass Aufladestationen für E-Fahrzeuge im Bürgerhaushalt auftauchen müssen und nicht schon längst durch das Rathaus selbst angegangen worden sind, ist ein Armutszeugnis für die links-ökologische Regierungskoalition von Altea.
-cgb-




zurück