COSTA INFO - Ein Service der WOCHENPOST
HomeMeldungenTermineDie KüsteWochenpostBranchenbuchLeserforumFotogalerie
(Raum) Els Poblets (Ondara Pego Vergel Marina Alta
Irische Asphalt-Betrüger versuchten ihr Glück in Pedreguer
12.11.2018
Bei einer an der Nationalstrasse N-332 gelegenen Firma in Pedreguer versuchte nach einem Bericht in der Zeitung "Información" eine bereits von der Guardia Civil ausgehobene Bande irischer "Asphalt-Betrüger" unlängst ihr Glück. Ein Vertreter machte mit der Firma die Asphaltierung von 100 Quadratmetern Parkplatz für einen Sonderpreis von 1.000 Euro aus, weil man "gerade in der Nachbarschaft ein Projekt abgeschlossen" und Material übrig habe. Dann wurden, so die Zeitung, mit gefälschtem Massband in der Hand 4.000 Euro verlangt und die Forderung mit Drohungen untermauert. Aber vor der herbeigerufenen Polizei nahmen die Vertreter der formell in Barcelona ansässigen und mit einem Bankkonto in der Slowakei ausgestatteten Asphalt-Firma reissaus. Es stellte sich heraus, dass der irische Clan mit diesem Trick an etlichen anderen Stellen in Spanien bereits erfolgreich war. Der vor dem Geschäft in Pedreguer ausgebrachte Asphalt stellte sich schnell als von minderer Qualität heraus und brach unter dem Gewicht der ersten Autos schnell auf, so der Bericht.



zurück