COSTA INFO - Ein Service der WOCHENPOST
HomeMeldungenTermineDie KüsteWochenpostBranchenbuchLeserforumFotogalerie
Benissa
Lieber Ende mit viel Rauch als Rauch ohne Ende: Müllhalden-Feuer wird gelöscht
26.10.2018
Sechs Wochen waren denn doch genug, nicht nur für die Anwohner des Benissaner Industriegebietes La Pedrera: Anstatt der Variante "leichter Rauch ohne Ende", ist die Feuerwehr vermittels Drucks aus dem Rathaus nun doch auf die Variante "Ende mit viel Rauch" umgestiegen: Der Schwelbrand wird seit Donnerstag, 25. Oktober 2018, und in den nächsten Tagen aktiv gelöscht, indem in den Brandhaufen die kokelnde Oberschicht abgetrennt und gelöscht wird und dabei darauf geachtet wird, dass darunter liegende Pflanzenrest-Schichten nicht Feuer fangen.
Das werde jetzt ein paar Tage lang zu stärkerer Rauchentwicklung führen als in den letzten Wochen, aber dann sei es auch vorbei. Bisher hatte es seit Wochen geheissen, die Feuerwehr empfehle keine weiteren Aktionen, sondern den Schwelbrand sich quasi selbst auskokeln und ersticken zu lassen.



zurück