COSTA INFO - Ein Service der WOCHENPOST
HomeMeldungenTermineDie KüsteWochenpostBranchenbuchLeserforumFotogalerie
Jávea / Xàbia
PP: Rathaus drückte sich vor notwendiger Fluss-Reinigung
22.10.2018
"Wer will, der kann". Besser nach diesem Motto handeln sollen hätte nach Meinung der oppositionellen Partido Popular das Rathaus von Jávea vor der Gota Fría der letzten Tage anstatt sich hinter der Zuständigkeit des überregionalen Wasserwirtschaftsamtes zu verstecken. Es geht, wie in jedem Herbst, um die Reinigung der Trocken-Flussbette (im Falle von Jávea des Rio Gorgos) vor den starken Regenfällen, mit denen dann immer grosse Mengen von Pflanzen und Unrat ins Meer gespült werden, die zuvor nicht weggeräumt worden waren. Andere Gemeinden der Region, so die PP, haben trotz fehlender Zuständigkeit die rechtzeitige Reinigung ihrer Flüsse hinbekommen, warum also nicht Jávea, wird Bürgermeister José Chulvi (PSOE) gefragt.





zurück