COSTA INFO - Ein Service der WOCHENPOST
HomeMeldungenTermineDie KüsteWochenpostBranchenbuchLeserforumFotogalerie
Jávea / Xàbia
Gebühren zu spät bezahlt: Stadt nimmt Restaurant-Baugenehmigung am 2. Montanar zurück
08.10.2018
Die Stdt Jávea will die vor anderthalb Jahren erteilte Baugenehmigung für ein Restaurant am Ende des 2. Montanar-Steinstrandes zurücknehmen. Sie war einen Tag vor Veröffentlichung des Entwurfes für einen neuen Flächennutzungsplan beantragt (und deshalb genehmigt) worden, der diese Bebauung nicht mehr vorsieht. Als jetzt die Bagger anrückten, setzte es Proteste, und die Verwaltung schaute sich den Genehmigungsvorgang noch einmal genau an, ob es dort vielleicht einen Ausweg gebe. Der Kniff war schnell gefunden: Die Gebühren für den Bauantrag wurden erst im Juni 2017 bezahlt, aber ohne Bezahlung der Gebühren ist ein Antrag nicht vollständig, so jetzt das Ayuntamiento von Xàbia. Die endgültige Entscheidung über die Rücknahme der Baugenehmigung soll demnächst das Stadtparlament treffen.



zurück