COSTA INFO - Ein Service der WOCHENPOST
HomeMeldungenTermineDie KüsteWochenpostBranchenbuchLeserforumFotogalerie
Land Valencia / Spanien
Ex-Landeschef Camps bietet sich PP als Bürgermeisterkandidat für Valencia an
02.10.2018
Der ehemalige valencianische Ministerpräsident Francisco Camps, Exponent einer von Bestechungsskandalen aber auch von Wirtschaftswachstum geprägten Periode, hat sich seiner Konservativen Volkspartei jetzt als Bürgermeisterkandidat für die Landeshauptstadt Valencia angeboten. Wenn die Parteibasis ihn darum bitte, sei dies die grösstmögliche Ehre für ihn.
Das Bundesgericht von Madrid hat für wenigen Tagen den Bestechungsskandal-Prozess "Orange Market" oder "Gürtel" gegen Camps wieder eröffnet, weil in anderen ähnlich gelagerten Verfahren enge Mitarbeiter Camps direkt belastet haben, darunter der frühere PP-Vize in der Comunitat, Ricardo Costa. Jetzt sagte seine Beraterin Belén Reyero aus, dass Camps über die vorherige Absprache von Bauverträgen im Zusammenhang mit dem Formel-1-Kurs in Valencia zugunsten "befreundeter Unternehmer" Bescheid wusste.















zurück