COSTA INFO - Ein Service der WOCHENPOST
HomeMeldungenTermineDie KüsteWochenpostBranchenbuchLeserforumFotogalerie
Dénia
Katalonien-Demo: Polizei musste Zwischenfälle verhindern
11.09.2018
Bei einer Demonstration im Zentrum von Dénia für die Freilassung der "politischen Gefangenen" von Katalonien musste am Samstag, 7. September 2018, die Polizei ein gewaltsames Aufeinandertreffen von rund 130 Demonstranten bei der Skulptur zu Ehren des "Unbekannten Politischen Gefangenen" mit rund 20 Personen verhindern, die laut spanischer Presse die angemeldete Demonstration mit lauten Parolen, spanischen und valencianischen Flaggen sowie Rauchbomben in den spanischen Nationalfarben sowie einigen Knallkörpern störten.
Bereits vor einem halben Jahr musste die Polizei an gleicher Stelle unter ähnlichen Voraussetzungen Demonstranten der Plattform "Defensa de la Democracia de la Marina Alta" (damals rund 300) und Gegendemonstranten (etwa ein Dutzend) auseinander halten, wobei der Störfaktor erheblich geringer ausgefallen sei.



zurück