COSTA INFO - Ein Service der WOCHENPOST
HomeMeldungenTermineDie KüsteWochenpostBranchenbuchLeserforumFotogalerie
Jávea / Xàbia
PP beklagt mangelhafte (Strassen-)Reinigung, geht aber von Besserung aus
21.09.2018
Mangelhafte Strassenreinigung und Pflege der öffentlichen Plätze und Gärten, die Tolerierung wilder Müllplätze auf privaten Grundstücken, von Pflanzen verdeckte Verkehrsschilder und Ampeln während der vergangenen Monate und Jahre wirft die konservative Oppositionspartei PP der PSOE-geführten Stadtregierung von Jávea vor. Die Gefahr bestehe darin, dass zu viele Touristen mit einem so schlechten Eindruck nach Hause gefahren seien, dass sie nicht wiederkommen. Das Problem selbst werde wohl angesichts der im Frühjahr bestehenden Wahlen gelöst, wenn die Stadtregierung "die Anwohner für die Jahre der Vernachlässigung entschädigen" werde.
Gleichzeitig sei festzustellen, dass die Mannschaft von Bürgermeister José Chulvi zu keinem Zeitpunkt ihre Pflichtverletzung eingestanden, sondern sich vielmehr in puncto Strassenreinigung und Müllabfuhr gute Noten erteilt habe.





zurück